Dennis Ellrott (l.) kehrt nach Bilshausen zurück. © Schneemann

Ellrott und Strüber kehren zurück

Klinge und Beuleke verlassen Bilshausen

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Bilshausen. Dennis Ellrott und Robert Strüber werden in der Rückrunde wieder für Bezirksligist SV Blau-Weiß Bilshausen auflaufen. Strüber kehrt nach halbjährigem Gastspiel beim Landesligisten TSV Landolfshausen zurück zu den Blau-Weißen. Ellrott, der in Wolfenbüttel wohnt, soll für mehr Treffer sorgen und dem Team von Trainer Jan-Hendrik Diederich dadurch zu größerer offensiver Durchschlagskraft verhelfen. "Dennis ist immer für ein Tor gut", freut sich Diederich. Strüber ist auf der linken Seite flexibel einsetzbar. Möglich, dass der Rückkehrer den linken Verteidigerposten einnimmt und dafür Xavier Rosenthal weiter nach vorne rückt. "Dort sehe ich ihn noch stärker", sagt Diederich.

Verlassen werden das Team neben Gianni Klinge, der sich Kreisklassist VfL Olympia Duderstadt anschließt, auch der erst im Sommer gekommene Felix Beuleke. Der Angreifer geht zu seinem Ex-Verein Hattorf zurück. Der Abschied Beulekes sei "von heute auf morgen" passiert, sagt Diederich und zeigte sich über die plötzliche Entscheidung des Stürmers deshalb auch "verwundert".

Mit den beiden Neuen sei dem Kader nicht nur Quantität, sondern auch Qualität hinzugefügt worden, versichert Diederich, der mit der Hinrunde, die seine Mannschaft mit 15 Punkten auf Platz zwölf abschloss, nicht zufrieden zeigte. "Das war ausbaufähig", kritisiert der Coach.

Region/Göttingen-Eichsfeld

KOMMENTIEREN

Anzeige

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE