09. Juli 2016 / 14:36 Uhr

EM 2016: Die deutschen Tops und Flops

EM 2016: Die deutschen Tops und Flops

Julian Rabe
Schockstarre: Die deutsche Defensive nach dem zweiten Tor von Antoine Griezmann.
Schockstarre: Die deutsche Defensive nach dem zweiten Tor von Antoine Griezmann. © dpa
Anzeige

In der Bildergalerie: Welche DFB-Stars bei der Euro überzeugten - und welche nicht.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Die Europameisterschaft 2016 endete für die deutsche Nationalmannschaft im Halbfinale gegen Gastgeber Frankreich. Trotz einer über weite Strecken dominanten Vorstellung verlor das Team von Joachim Löw deutlich mit 0:2. Antoine Griezmann traf kurz vor der Pause nach einem Handspiel von Bastian Schweinsteiger per Elfmeter und nutze später eine Fehlerkette in der deutschen Defensive zur Entscheidung.

Das Spiel war ein Spiegelbild des Turniers, in dem die DFB-Elf klasse Fußball, aber auch krasse Aussetzer bot. Auch bei den Akteuren selbst gab es äußerst positive Überraschungen wie auch Enttäuschungen, besonders die Spieler des deutschen Rekordmeisters boten viel Licht und Schatten.

Klickt euch durch die Tops- und Flops in unserer Bildergalerie!

EM 2016: Die deutschen Tops und Flops

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus National
Sport aus aller Welt