Symbolbild © Imago/Ralph Peters

Empor Richtenberg besiegt Prohn mit 3:1

Landesliga-Absteiger holt erste Punkte der Saison

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Zum Auftakt der neuen Saison in der Fußball-Landesklasse (Staffel I) empfing die SG Empor Richtenberg den Aufsteiger SV Prohner Wiek. Richtenberg konnte das Spiel nach Halbzeitrückstand in der zweiten Hälfte drehen – 3:1 (0:1).

Bei Empor standen mit Oliver Bollhagen, Marc Albrecht und Felix Piepenhagen drei Neuzugänge in der Startelf. Gleich in der Anfangsphase hatten beide Teams Chancen auf den Führungstreffer. Eine verunglückte Prohner Flanke forderte Empor-Keeper Piotrowski und auf der Gegenseite verzog Sauer knapp. Danach neutralisierten sich beide Teams.

In der 29.Spielminute verlor die Heimelf den Ball im Spielaufbau und konnte nur aufgrund eines Foulspiels klären. Den fälligen Freistoß kickte Gästekapitän Romansky zur Führung ins Tor.

Nach der Halbzeit wollte Empor das Spiel drehen. Aber in der 47. Spielminute stand der Prohner Neuzugang Sauck plötzlich frei vor Piotrowski und hatte die große Möglichkeit, zum 2:0 zu erhöhen.

Den Schuss aus 16 Metern hielt Piotrowski überragend und hielt die Heimelf im Spiel. Das war der Weckruf für Empor.

Nachdem Piepenhagen (53.) und Sauer (56.) noch verzogen, war Schwittay in der 58. Spielminute zur Stelle und erzielte den Ausgleich. Empor blieb am Drücker und konnte drei Minuten später in Führung gehen. Ein Prohner Abwehrspieler wollte eine Situation klären und bugsierte den Ball ins eigene Tor. Empor erhöhte danach noch auf 3:1. In sechs Minuten hatte die Heimelf das Duell gedreht.

Prohn versuchte noch mal, in die Partie zu kommen. Doch die Möglichkeiten hatte Empor – aber es blieb beim 3:1. Vor den 150 Zuschauern zeigte auch Aufsteiger Prohn eine starke Leistung, meint Empor-Trainer Lembke.

Region/Mecklenburg Vorpommern ezimport SG Empor Richtenberg (Herren) SG Empor Richtenberg SV Prohner Wiek (Herren) SV Prohner Wiek Kreis Nordvorpommern-Rügen Landesklasse Mecklenburg-Vorpommern I Herren

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige