10. Januar 2018 / 16:07 Uhr

Endabstimmung: „SHFV-Fußballer des Jahres“

Endabstimmung: „SHFV-Fußballer des Jahres“

Redaktion Sportbuzzer
In den Kategorien Fußballer, Fußballerin und Trainer werden die Besten des Jahres 2017 gesucht!
In den Kategorien Fußballer, Fußballerin und Trainer werden die Besten des Jahres 2017 gesucht! © SHFV
Anzeige

Gesucht werden die besten Spieler, Spielerinnen und Trainer des Landes

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Seit 2009 wählt Schleswig-Holstein die „SHFV-Fußballer des Jahres“, seit 2010 zudem den „SHFV-Trainer des Jahres“. Auch in diesem Jahr sind wieder die Fußball-Experten gefragt, um die Besten des Landes auszuzeichnen.

Eine Jury, bestehend aus Mitgliedern der Sportredaktionen des Landes, des SHFV und NordwestLotto, hat jeweils zehn Fußballer/innen und Trainer nominiert. Mit Rafael Czichos (Holstein Kiel), Alina Witt (SV Henstedt-Ulzburg) und Hannes Drews (ehemals Holstein Kiel A-Junioren) sind die drei Vorjahressieger erneut unter den besten Zehn gelandet. Doch können die Sieger des Jahres 2016 ihren Titel verteidigen? Die Konkurrenz jedenfalls ist stark.

SHFV-Fußballer des Jahres

Bestünde nicht die Beschränkung von maximal drei Spielern pro Verein in den Top Ten, hätten nach dem sensationellen Verlauf des Jahres 2017 neben Rafael Czichos, Dominick Drexler und Marvin Ducksch wohl weitere Spieler von Holstein Kiel den Sprung in die engere Auswahl geschafft. Das Trio kämpft mit drei Spielern des derzeitigen Regionalliga-Zweiten SC Weiche Flensburg 08 (Christian Jürgensen, René Guder, Torge Paetow), den beiden erfahrenen VfB-Lübeck-Spielern Benjamin Gommert und Moritz Marheineke, der Eutiner Defensivstütze Christian Rave sowie dem Flens-Oberliga-Torjäger Marco Pajonk um die Plätze auf dem Podium.

Hier geht es zur Abstimmung SHFV-Fußballer des Jahres

SHFV-Fußballerin des Jahres

Mit der aktuellen Fußballerin des Jahres 2017, Alina Witt, Offensivspielerin Vera Homp und Torhüterin Bianca Weech ist der Zweitligist SV Henstedt-Ulzburg mit drei Spielerinnen in den Top Ten vertreten, die schon in den vergangenen Jahren auf den vorderen Plätzen landeten. Gleiches gilt für Holstein Kiels Spielmacherin Sarah Begunk, die in bester Gesellschaft ihrer beiden jungen offensiven Mitspielerinnen Lina Staben und Lisa Wippich unter den besten Zehn zu finden ist. Oberliga-Spitzenreiter TSV Klausdorf stellt mit der routinierten Kati Krohn und Torjägerin Maike Timmermann zwei Spielerinnen, hinzu kommen Ronja Pajonk vom TSV Ratekau sowie Vanessa Voß von TuRa Meldorf.

Hier geht es zur Abstimmung SHFV-Fußballerin des Jahres

SHFV-Trainer des Jahres

Unter den Trainern finden sich neben „altbekannten Gesichtern“ wie dem mehrfachen Trainer des Jahres Daniel Jurgeleit (SC Weiche Flensburg 08), „Mecki“ Brunner (bis Oktober Eutin 08) oder Frank Salomon (NTSV Strand 08) auch die „Shootingstars“ unter den schleswig-holsteinischen Trainern: So mischen auch die Jugendtrainer Finn Jaensch (Holstein Kiel A-Junioren) und Christian Jürss (SV Eichede A-Junioren) ganz oben mit, ebenso wie Vorjahressieger Hannes Drews, der im September den Sprung von den A-Junioren Holstein Kiels zum FC Erzgebirge Aue in die 2. Bundesliga wagte. Auch VfB-Lübeck-Trainer Rolf Landerl und Ole Werner (Holstein Kiel II) haben es dank der erfolgreichen Arbeit mit ihren Mannschaften wieder unter die besten Zehn geschafft.

Hier geht es zur Abstimmung SHFV-Trainer des Jahres

Erstmals werden bei der Wahl zum Fußballer, zur Fußballerin und zum Trainer des Jahres in Schleswig-Holstein auch die Trainer der besten schleswig-holsteinischen Teams mit einem Stimmrecht ausgestattet. Das Gesamtergebnis der Wahl setzt sich letztlich zu je einem Drittel aus den Stimmen der Jury, dem Online-Voting und den Trainer-Stimmen zusammen. Die Sieger werden im Frühjahr in einer eigens organisierten Ehrungsveranstaltung geehrt.

Wer an der Abstimmung teilnimmt, dem winken attraktive Gewinne. Als Hauptpreis werden unter allen Teilnehmern 1x2 Tickets für ein Heim-Länderspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im Jahr 2018 verlost. Warten Sie also nicht länger und stimmen Sie jetzt für Ihre Favoriten ab!

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Kiel
Sport aus aller Welt