21. Juni 2018 / 18:52 Uhr

Entscheidung über Aufstieg des TSV Wennigsen und Egestorf/Langreder III soll am Freitag fallen

Entscheidung über Aufstieg des TSV Wennigsen und Egestorf/Langreder III soll am Freitag fallen

Nico Schwieger
Hier kämpfte der TSV Wennigsen in der Aufstiegsrunde noch gegen den 1.FC Burgdorf.
Hier kämpfte der TSV Wennigsen in der Aufstiegsrunde noch gegen den 1.FC Burgdorf. © Thomas Bork
Anzeige

Drei Wochen nach dem letzten Spieltag ist die Saison immer noch nicht beendet. Durch einige Unklarheiten im Spielausschuss fallen die letzten Entscheidungen erst so spät. Am Freitag soll es dann endlich soweit sein.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Aufsteigen oder nicht? Das ist die Frage, die sich der TSV Wennigsen und der 1. FC Germania Egestorf/Langreder schon seit drei Wochen stellen. Beide Teams spielten in einer Aufstiegsrunde, in der noch nicht einmal klar war, wie viele Mannschaften aufsteigen werden. Der TSV belegt mit vier Punkten den dritten Platz der Aufstiegsrunde zur Kreisliga, die bereits seit Sonntag beendet ist.

Bilder vom Aufstiegspiel zur Kreisliga: TSV Wennigsen - 1.FC Burgdorf

Zur Galerie
Anzeige

Egestorf/Langreder III und Wennigsen hoffen

Ähnlich ist die Situation beim Egestorf/Langreder III, sie holten ebenfalls vier Punkte und stehen auf Platz drei. Aufgrund eines Fehlers im Spielausschuss könnten die beiden Teams nun doch aufsteigen. Durch die Nichtmeldung des SC Empelde für die kommende Saison wurde angenommen, dass der Lohnder SC 96 diesen Platz einnehmen würde. Der SC qualifizierte sich allerdings über die Aufstiegsrunde für die Kreisliga. Jetzt hofft der TSV Wennigsen und Germania III, die den frei werdenden Platz der Wennigser bekommen. Die Entscheidung soll am Freitag fallen.

Der Lohnder SC 96, SV Uetze 08 II, SC Steinhude, TuS Mecklenheide II, Germania Grasdorf II und TSV Horst durften am späten Montagabend, einen Tag nach dem Ende der Aufstiegsrunden, feiern – alle sechs Vereine spielen in der Saison 2018/2019 eine Liga höher. Am Freitag geht es dann auch endlich für den TSV Wennigsen und den 1. FC Germania Egestorf/Langreder in die verdiente Sommerpause.

Mehr zum Aufstiegschaos
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt