Noah Sarenren-Bazee © Florian Petrow

Er hätte Gehaltsmillionär werden können, doch die 96-Rakete startet weiter bei den "Roten" durch

Noah Sarenren-Bazee könnte ganz wichtig für Hannover 96 in Sachen Wiederaufstieg werden. Allerdings sind die 96-Flügel verwundbar.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Seit Ende Mai stand der schnellste 96-Rennwagen in der Werkstatt. Erst die Muskeln, dann die Leiste hemmten den Turbo-Antrieb bei Noah Sarenren-Bazee. Seit Sonnabend startet der 19-Jährige neu durch.

96 bremst die Rakete

Ein echter Raketenstart im Training: Drei herrliche Torvorlagen gab er für Artur Sobiech, Babacar Gueye und Iver Fossum – bei dem Tempo kommen die Gegner nicht mit. Sarenren-Bazee gehört zu den wichtigsten 96-Waffen bei der Mission Wiederaufstieg.

Sarenren-Bazee fliegt tempomäßig irgendwo in der Aubameyang-Kategorie. Über Tempo 34 bringt der 19-Jährige aufs Tacho. Aber: Fast wäre der rote Blitz auch schnell wieder weg gewesen aus Hannover. Im März machte 96 ihn zum Profi, sein Gehalt steigerte sich von knapp 30 000 auf 200 000 Euro im Jahr.

Damals trainierte er noch nicht einmal regelmäßig bei den Profis – bis Daniel Stendel Profi-Trainer wurde. In fünf Bundesliga-Spielen bereitete er drei Tore für 96 vor. Bei dem Tempo blieb er nicht mehr lange unter dem Radar. Hertha BSC enttarnte das Talent, ebenso der FC Augsburg und besonders RB Salzburg. Bei den Salzburgern hätte Sarenren-Bazee Gehaltsmillionär werden können. Aber 96 baute eine Bremse ein.

Wie viel Treibstoff hat die Rakete?

In Sarenen-Bazees Vertrag gibt es keine Klausel, allerdings auch nur eine eher kurze Laufzeit von zwei Jahren bis 2018. Das bedeutet für 96: Startet Sarenren-Bazee auch in der zweiten Liga durch, ist der Aufstieg Pflicht. Schafft es 96 nicht zurück in den Bundesliga-Himmel, werden sich andere den Turbo-Angreifer schnappen.

Aber wie viel Treibstoff hat die 96-Rakete – und wie stabil ist sie? Immer wieder hatte der Offensivmann Probleme an der Leiste. Der Berliner Leistenexperte Jens Krüger untersuchte ihn auf eine Schambein-Entzündung. Sogar eine OP drohte. Aber Krüger riet zur Behandlung einer Reizung im Hüftbereich ohne Operation. Diese Diagnose ist erst anderthalb Wochen alt.

Verwundbar auf den Flügeln

Sarenren-Bazee ist fitnesstechnisch wesentlich weiter als sein Rivale auf der rechten Außenbahn. Uffe Bech fehlt seit April und arbeitet sich immer noch an den Folgen eines Sehnenanrisses im linken Knie ab. „Die Verletzung war schwerwiegender, wir sind dran und steigern täglich das Programm“, sagt Stendel.

Bech war ein ähnlicher Hoffnungsträger wie Sarenren-Bazee. Dänisches Dribbel-Dynamit, schwer zu entschärfen von seinen Gegenspielern. Aber Bech konnte wegen seiner Verletzungen zu selten helfen und würde außerdem zum Saisonstart mit der dänischen U 21 bei den Olympischen Spielen in Rio sein, wenn er fit ist. Das ist das einzige Problem mit den 96-Raketen: An den Flügeln sind sie zerbrechlich.

Fussball 2. Bundesliga Region/National Hannover 96 (Herren)

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige