07. Juni 2017 / 14:56 Uhr

Erster Neuzugang: Bryan Henning schließt sich dem FC Hansa an

Erster Neuzugang: Bryan Henning schließt sich dem FC Hansa an

Johannes Weber
Hansas Sport-Vorstand René Schneider (links) begrüßt Neuzugang Bryan Henning an Bord der Kogge.
Hansas Sport-Vorstand René Schneider (links) begrüßt Neuzugang Bryan Henning an Bord der Kogge. © F.C. Hansa Rostock
Anzeige

Der gebürtige Berliner wechselt an die Ostseeküste.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock hat den ersten Neuzugang für die neue Saison fix gemacht. Bryan Henning wechselt von Hertha BSC II an die Ostseeküste. Der 22-Jährige, der einen Einjahresvertrag unterschrieben hat, ist im defensiven Mittelfeld einsetzbar.

Ausgebildet wurde Henning in der Nachwuchsabteilung von Zweitligist Union Berlin. Im Sommer 2015 wechselte er von den Eisernen zur zweiten Mannschaft von Hertha BSC. Dort entwickelte sich der gebürtige Berliner zu einem Leistungsträger, absolvierte 57 Einsätze (3 Tore) in der Regionalliga Nordost. "Ich freue mich auf die Herausforderung 3. Liga und ganz besonders darauf, diese beim FC Hansa anzunehmen. Der Club hat eine große Tradition im deutschen Fußball und unglaublich leidenschaftliche Anhänger. Ich habe richtig viel Bock auf Hansa und werde alles für mein neues Team und die Fans geben“, wird der 1,79 Meter große Defensivmann in einer Pressemitteilung zitiert.

Sportchef René Schneider über den ersten Neuzugang: "Mit Bryan gewinnen wir einen schnellen und bissigen Sechser für unsere Mannschaft dazu, der den Erfolg der gesamten Mannschaft über alles stellt. Er ist jung, verfügt über eine gute Übersicht auf dem Platz und gibt im Spiel keinen Ball verloren."

Nach 13 Abgängen und dem Zugang von Henning sollen beim FC Hansa Rostock in den kommenden Tagen weitere Neuverpflichtungen folgen. (OZ berichtete)

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt