10. Februar 2019 / 14:20 Uhr

Erster Test: Rostocker  FC feiert 6:1-Erfolg

Erster Test: Rostocker  FC feiert 6:1-Erfolg

Johannes Weber
Patrick Nehls (l.) und Robert Grube (M.) waren für den Rostocker FC gegen Cambs-Leezen jeweils doppelt erfolgreich.
Patrick Nehls (l.) und Robert Grube (M.) waren für den Rostocker FC gegen Cambs-Leezen jeweils doppelt erfolgreich. © Ulf Lange
Anzeige

Das Verbandsliga-Team gewinnt gegen die SpVgg Cambs-Leezen. Offensivspieler Robert Grube und Patrick Nehls treffen doppelt.

Anzeige

Fußball-Verbandsligist Rostocker FC hat sein erstes Testspiel erfolgreich hinter sich gebracht. Der Traditionsklub bezwang am Freitagabend die SpVgg Cambs-Leezen (Landesliga West) auf heimischem Kunstrasen mit 6:1 (3:1). Robert Grube (19., 44.) und Patrick Nehls (75., 84.) schnürten jeweils einen Doppelpack, während Albert Krause (11.) und Alexander Rahmig (54.) einmal trafen. Für die Gäste erzielte Christian Möller den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer in der 39. Minute.

„Für das erste Spiel in diesem Jahr war das schon ganz ordentlich. Gerade nach vorn haben wir es gut gemacht. Das einzig ärgerliche ist das Gegentor. Der Gegner hat den Treffer allerdings auch gut herausgespielt hat“, resümierte RFC-Verteidiger Felix Dojahn, der eine Halbzeit mitwirkte.

Mehr aus dem Kreis Warnow

Bei den Rostockern gab Felix Greger seinen Einstand. Der 24-jährige Defensivspieler war in der Winterpause vom 1. FC Phönix Lübeck (Landes­liga Schleswig-Holstein/6. Liga) zum RFC gewechselt. „Er wird uns auf jeden Fall weiterhelfen können“, meint Dojahn. Der zweite Neuzugang, Außenbahnspieler Lucas Schewe (FC Hansa Rostock U 19), war noch nicht mit dabei.

Für den Rostocker FC geht es bereits Dienstagabend um 19 Uhr mit dem Test auf dem Kunstrasen in Lambrechtshagen gegen den Sievershäger SV (Landes­klasse III) weiter. Zwei Tage später steigt das letzte Vorbereitungsspiel beim Landesligisten Doberaner FC, ehe am 23. Februar daheim gegen Mecklenburg Schwerin der Ligabetrieb wieder startet.

Rostocker FC: Werk – Ben-Cadi, Krause, Mosch, Khachatryan, Pett, Siegmund, Rosenkranz, Dojahn, Greger, Maletzke; Otto, Bohm, Tzschoppe, Rahmig, Roßol, Nehls, Grube.
Tore: 1:0 Krause (11.), 2:0 Grube (19.), 2:1 Möller (39.), 3:1 Grube (44.), 4:1 Rahmig (54.), 5:1, 6:1 Nehls (75., 84.). 
Schiedsrichter: Tom Kruse (Rostock).

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt