15. Juli 2018 / 18:08 Uhr

Es geht los! Am Montag startet der Sportbuzzer-Cup in Hannover

Es geht los! Am Montag startet der Sportbuzzer-Cup in Hannover

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Patrick Banse (Stöcken) drischt die Kugel nach vorne.
Patrick Banse (Stöcken) drischt die Kugel nach vorne. © Team zur Nieden
Anzeige

Kaum ist die Weltmeisterschaft vorbei, schon lockt in Hannover das nächste Fußballereignis. Am Montag beginnt der Sportbuzzer-Cup mit der Qualifikationsrunde. 

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Bis Dienstag kämpfen 22 Mannschaften in der Qualifikationsrunde des Sportbuzzer-Cups an sieben Spielorten um einen Platz im Feld der besten 18 Teams. Welche Außenseiter kommt bei der inoffiziellen Stadtmeisterschaft weiter und spielt in der nächste Runde gegen die Oberligisten HSC Hannover und Arminia Hannover?

​Nur der Erste kommt weiter

Gespielt wird mit einer Ausnahme in einer Dreiergruppen nach dem Modus Jeder gegen Jeden. Ein Spiel dauert jeweils 45 Minuten. Los geht auf allen Plätzen um 18 Uhr - nur der Gruppenerste kommt in die nächste Runde.

Diese Teams spielen beim Sportbuzzer-Cup 2018:

Zur Galerie
Anzeige

Montag, 16. Juli und Dienstag, 17. Juli

Beim BV Werder Hannover (Gruppe 1)
BV Werder Hannover, Badenstedter SC, SG Hannover 74, TUS Mecklenheide

16. Juli, beim BV Werder

18.00: BV Werder - Badenstedter SC

19.00: SG Hannover 74 - TuS Mecklenheide

20.00: SG 74 - Badenstedter SC

17. Juli, beim BV Werder

18.00: BV Werder - SG 74

19.00: Badenstedter SC - TuS Mecklenheide

20.00: TuS Mecklenheide - BV Werder

In dieser Gruppe spielen vier Mannschaften, deshalb wird der Gruppensieger an zwei Tagen ermittelt.

Montag, 16. Juli

Beim FC Can Mozaik (Gruppe 2)
FC Can Mozaik, TSV Fortuna Sachsenross, SV Ahlem

18.00: FC Can Mozaik - Fortuna Sachsenross

19.00: SV Ahlem - Verlierer 18-Uhr-Spiel

20.00: SV Ahlem - Gewinner 18-Uhr-Spiel

Beim SV Kickers Vahrenheide (Gruppe 3)
SV Kickers Vahrenheide, TUS Ricklingen, SV Kleeblatt Stöcken

18.00: Kickers Vahrenheide - TuS Ricklingen

19.00: Kleeblatt Stöcken - Verlierer 18-Uhr-Spiel

20.00: Kleeblatt Stöcken - Gewinner 18-Uhr-Spiel

Die schönsten Bilder vom Sportbuzzer-Cup 2017

Zur Galerie

Dienstag, 17. Juli

Bei SF Ricklingen (Gruppe 4)
SF Ricklingen, TSV Kirchrode, Mühlenberger SV

18.00: SF Ricklingen - TSV Kirchrode

19.00: Mühlenberger SV - Verlierer 18-Uhr-Spiel

20.00: Mühlenberger SV - Gewinner 18-Uhr-Spiel

Beim TSV Limmer (Gruppe 5)
TSV Limmer, SV Linden 07, VfL Eintracht Hannover

18.00: TSV Limmer - SV Linden 07

19.00: VfL Eintracht - Verlierer 18-Uhr-Spiel

20.00: VfL Eintracht - Gewinner 18-Uhr-Spiel

Bei Polizei SV (Gruppe 6)

Polizei SV, SC Ayyildiz, FC Hannover 21

18.00: Polizei SV - SC Ayyildiz

19.00: FC Hannover 21 - Verlierer 18-Uhr-Spiel

20.00: FC Hannover 21 - Gewinner 18-Uhr-Spiel

Beim VfB Wülfel (Gruppe 7)

VfB Wülfel, FC Hannover Stars, SF Anderten

18.00: VfB Wülfel - FC Hannover Stars

19.00: SF Anderten - Verlierer 18-Uhr-Spiel

20.00: SF Anderten - Gewinner 18-Uhr-Spiel

​So geht es im Top 18 weiter

Für die Top 18 gesetzt sind Arminia Hannover, OSV Hannover, TuS Davenstedt, TuS Wettbergen, Niedersachsen Döhren, Iraklis Hellas, HSC Hannover, Stern Misburg, Borussia Hannover, TuS Kleefeld und Blaues Wunder. Zwei gesetzte Teams eröffnen jeweils gegeneinander eine Top-18-Gruppe. Die "Duelle der Gesetzten" sind folgende:

20. Arminia gegen den OSV (Gruppe 1) und Davenstedt gegen Wettbergen (Gruppe 2)

21. Juli: Döhren gegen Iraklis Hellas (Gruppe 3) und HSC gegen Misburg (Gruppe 4)

22. Juli: Borussia Hannover gegen Kleefeld (Gruppe 5)

Blaues Wunder ist in Gruppe 6 das einzige gesetzte Team spielt gegen den Gruppensieger der Qualifikations-Gruppe.

Mehr zum Sportbuzzer-Cup
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt