05. Juli 2018 / 14:10 Uhr

ETSV Haste steigt in die 1. Kreisklasse auf und hält seine Talente

ETSV Haste steigt in die 1. Kreisklasse auf und hält seine Talente

Uwe Kläfker
Der ETSV Haste hat den Aufstieg in die 1. Kreisklasse geschafft.
Der ETSV Haste hat den Aufstieg in die 1. Kreisklasse geschafft. © pr
Anzeige

Trainer Mike Schönherr formt die Mannschaft (mit Video-Interview)

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Durch einen 4:1-Erfolg beim FC Juventus Obernkirchen am letzten Spieltag der vergangenen Saison hat der ETSV Haste den Aufstieg in die 1. Kreisklasse geschafft. „Ich bin megafroh, dass es geklappt hat“, sagt Trainer Mike Schönherr. Dass letztlich der dritte Platz zum ersehnten Ziel herhalten musste, trübt die Freude der Haster nicht: „Wir sind in den Jahren zuvor zweimal knapp gescheitert, jetzt haben wir es uns verdient“, sagt der Trainer.

Wir sind in den Jahren zuvor zweimal knapp gescheitert, jetzt haben wir es uns verdient.

Mike Schönherr, Trainer ETSV Haste

Schönherr hat den Verein vor sieben Jahren in der 4. Kreisklasse übernommen, da war gerade die Spielgemeinschaft mit TuS Riehe in die Brüche gegangen. "Ich war vorher noch nie Trainer und wollte eigentlich auch keiner werden“, berichtet Schönherr. Er habe sein ganz Leben in Hannover gekickt, bei Vereinen wie Fortuna Sachsenross, TSV Limmer, OSV Hannover oder TuS Kleefeld. „Dann hat es mich der Liebe wegen nach Haste verschlagen“, sagt der 46-Jährige. Der  damalige Spartenleiter habe ihn überredet, „etwas aufzubauen“.

Interview zum Aufstieg des ETSV Haste

Aus wenig formte der Coach eine starke Mannschaft, die in der vergangenen Serie 98 Tore erzielte. „Dennoch haben wir viele Chancen liegengelassen. Zur  Winterpause waren wir noch Tabellenführer, haben dann zwei Spiele unnötig verloren“, erinnert sich Schönherr. Trotz einer guten Wintervorbereitung sei es am  Ende – auch wegen der zahlreichen Nachholspiele – knapp geworden. „Wir haben aber eine gute Mischung und Balance im Team gefunden“, erklärt der Coach das Erfolgsrezept.

Umfrage

Die Haster sind in die Vorbereitung gestartet. Der Klassenerhalt steht im Vordergrund, dennoch ist der Coach optimistisch, dass sie sich fußballerisch weiterentwickeln. Mittelfristig sei auch die Kreisliga wieder ein Thema. Mit Mattis Koch, Kelvin Leich und Sebastian Brendel sei es gelungen drei umworbene Spieler aus der eigenen A-Jugend zu halten. „Da bin ich echt stolz drauf“, sagt Schönherr, „das sind tolle Talente.“ Die Neuzugängen Sven Etzrodt und Bennett  Heckel (beide SG Bad Nenndorf/Riehe) haben ebenfalls Potenzial.

Schönherr freut sich schon auf die Derbys gegen den TuS Jahn Lindhorst, TSV Hagenburg II oder MTV Rehren A/R II. Den Gegnern muss es vor der Fahrt nach Haste nicht grauen. Böse Zungen behaupten, der dortige Sportplatz sei einer der schlechtesten in ganz Schaumburg. „Der A-Platz sieht schon wieder ganz gut  aus“, freut sich der Coach.

Teamcheck ETSV Haste

Trainer: Mike Schönherr

Ko-Trainer: Marten Fehse, Alex Gehrke

Torhüter: Sven Etzrodt, Dorian Hundertmark, Michael Kohne

Abwehr: Christian Brandes, Jonas Brümmer, Keven Dahne, Volkan Dilsiz, Bennett Heckel, Alexander Kipry, Philip Lindmüller, Jan Schönfelder, Thorge Sommerfeld, JanHendrik Tyschper

Mittelfeld: Jan Bierwirth, Sebastian Brendel, Marvin Freier, André Gehrke, Mattis Koch, Kelvin Leich, Benjamin Mendrek, Marcel Müller, Maximilian Stöpper, Tim Wehrmann

Angriff: Yannik Bauer, FinnJonas Koch, Christian Peidl, Maximilian Schmidt

Zugänge: Sven Etzrodt, Bennett Heckel (beide SG Bad Nenndorf/Riehe), Sebastian Brendel, Mattis Koch, Kelvin Leich (alle eigene AJunioren)

Abgänge: Sebastian Ross (Karriereende), Jan Müller (Nürnberg)

Favoriten: SV Obernkirchen II, TuS SW Enzen II 

Ziel der Saison: Wir wollen als Team ganz eng zusammenrücken und uns natürlich auch fußballerisch weiterentwickeln.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Schaumburg
Sport aus aller Welt