Leon Goretzka (mitte) wird nach dem Zusammenprall vom Platz geführt. Leon Goretzka (mitte) wird nach dem Zusammenprall vom Platz geführt. © dpa
Leon Goretzka (mitte) wird nach dem Zusammenprall vom Platz geführt.

Eurofighter Goretzka: Erfolg auf Kosten der Gesundheit

Leon Goretzka kämpfte beim Europa League-Aus gegen Ajax Amsterdam wie ein Berserker und musste nach etlichen Verletzungspausen schließlich ausgewechselt werden. Setzte Schalke die Gesundheit des Spielers bewusst aufs Spiel?

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Auf dem Platz war der Junioren-Nationalspieler einer der besten Schalker, er trieb das Offensivspiel seiner Mannschaft entscheidend an. Königsblau hätte die Aufholjagd im Rückspiel ohne ihn wohl nicht geschafft. Deswegen ließ ihn Trainer Weinzierl auch trotz mehrmaligen Behandlungspausen konsequent auf dem Platz.

 In der 83. Minute war dann aber endgültig Schluss, unter Schwindel und Würgereizen musste der Mittelfeldmotor nach einem weiteren Zusammenprall mit Amsterdam-Keeper Onana ausgewechselt werden - gestützt von den Schalke-Betreuern.

In diesem Zweikampf mit Ajax-Keeper Onana renkte sich Goretzka (Nummer 8) den Kiefer doppelt aus. In diesem Zweikampf mit Ajax-Keeper Onana renkte sich Goretzka (Nummer 8) den Kiefer doppelt aus. © dpa

Angst um Goretzka

Im Stadion skandierten die Knappenfans seinen Namen und bedankten sich für den unermüdlichen Einsatz während er ausgewechselt wurde. Kurz darauf muss sich der Jungstar in der Schalke-Kabine mehrmals übergeben.

Da stellt sich die Frage: Hätte die medizinische Abteilung der Knappen nicht schon vorher eingreifen? Oder riskierte S04 gar die Gesundheit für den sportlichen Erfolg?

Die Schock-Diagnose:

Der ehemalige Bochumer zog sich eine Gehirnerschütterung zu, renkte sich gleich doppelt den Kiefer aus. Noch während seine Mannschaftskollegen um den Einzug ins Halbfinale kämpfen,  wird der 22-Jährige ins Krankenhaus gebracht, kann dieses aber zum Glück noch in der Nacht wieder verlassen.

Vor allem bei Kopfverletzungen ist höchste Vorsicht geboten. In Zweikämpfen oder nach Standards kommt es häufig zu Ellenbogenchecks gegen den Kopf oder Hals. Goretzka wurde gleich mehrmals an diesem denkwürdigen Europapokalabend Opfer von Zusammenstößen. Der Verein hat in solchen Fällen auch eine Sorgfaltspflicht dem Spieler gegenüber, doch Schalke ließ den Spieler auf dem Platz.

Beispiel NFL

In der amerikanischen Football-Liga gibt es sogenannte Spotter, die durch Videos die "brenzligen" Szenen genau analysieren und per Funk die medizinischen Abteilungen der Teams informieren, sobald mögliche Kopfverletzungen vorliegen. Vielleicht wäre eine solche Vorgehensweise sinnvoll, um derartige Vorfälle wie auf Schalke zukünftig zu vermeiden.

Fussball Europa League FC Schalke 04-Ajax Amsterdam (20/04/2017 21:05) Leon Goretzka (FC Schalke 04) FC Schalke 04 (Herren) Ajax Amsterdam (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige