10. Oktober 2018 / 18:58 Uhr

Eutiner Nico Bruns für drei Spiele gesperrt

Eutiner Nico Bruns für drei Spiele gesperrt

Volker A. Giering
Nico Bruns wird den Eutinern nach seiner Roten Karte drei Spiele fehlen.
Nico Bruns wird den Eutinern nach seiner Roten Karte drei Spiele fehlen. © Agentur 54° / Felix König
Anzeige

Trainer Lars Callsen ist mit der Entscheidung alles andere als zufrieden.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Nico Bruns, Neuzugang beim Oberligisten Eutin 08, wurde nach seiner Roten Karte aus dem Spiel beim Tabellenvorletzten VfR Neumünster (2:2) für drei Spiele gesperrt.

Damit muss der 22-jährige Ex-Kieler beim Tabellenzweiten VfB Lübeck II (13. Oktober) und gegen Inter Türkspor Kiel (20. Oktober) aussetzen. Überhaupt nicht einverstanden mit der Sperre ist Eutins Trainer Lars Callsen. „Das ist für mich Humbug. Das war keine Rote Karte, was ich schon direkt nach dem Spiel zum Ausdruck gebracht habe“, sagt der 45-Jährige. „Daher sind auch die drei Spiele überzogen. Ich kann absolut nicht nachvollziehen, was der Schiedsrichter in den Spielbericht geschrieben hat.“

Mehr zu Eutin 08

Das Nachbarschaftsduell am kommenden Sonnabend beim VfB Lübeck II (14 Uhr) findet übrigens auf dem Nebenplatz an der Lohmühle statt. Das Stadion soll für die bevorstehenden Heimspiele der Regionalligamannschaft gegen Werder Bremen II (19. Oktober) und SC Weiche Flensburg 08 (26. Oktober) sowie dem DFB-Pokalspiel von Weiche Flensburg gegen den Bundesligisten Werder Bremen (31. Oktober) geschont werden.

Unsere "Helden der Woche"

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt