Das neue Mannschaftsfoto der Eutiner. Mit dabei: Yannick Marschner (hintere Reihe, ganz rechts) © Volker A. Giering

Eutins Kader stellt sich vor: Verteidiger fällt nach Trainingsunfall aus

Der SH-Ligist muss auf den Pechvogel, der bereits im letzten Jahr mit einigen Verletzungen zu kämpfen hatte, verzichten.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Am Freitag präsentierte SH-Liga-Topfavorit Eutin 08 seine neue Mannschaft beim offiziellen Pressetermin. Danach fuhren Kapitän Sönke Meyer & Co. weiter zur Rettberg-Kaserne, um zu trainieren. Nicht dabei waren Florian Stahl (fällt nach einer Operation weiter aus), Phillip Schümann (Urlaub) und Yannik Marschner, der sich tags zuvor im Training bei einem Zweikampf mit dem Ex-Lensahner Lucas Irmler einen Bänder- und Kapselriss zuzog.

Der Verteidiger, der gerade 22 Jahre alt wurde, fällt damit den Rest der Vorbereitung auf die neue Saison aus. „Ich bin unglücklich umgeknickt. Das ist natürlich bitter“, sagte er, „zumal ich schon im letzten Jahr die Vorbereitung verpasst habe.“ Am Sonnabend nehmen die Eutiner beim Sommercup beim ASV Dersau teil (wir berichteten). Der TSV Altenholz hat kurzfristig wegen des Landespokal-Viertelfinales gegen Neu-Regionalligist SV Eichede (Sa., 15 Uhr) abgesagt. Dafür springt der TSV Malente ein.

Schleswig-Holstein-Liga (Herren) Region/Lübeck Eutin 08 (Herren)

KOMMENTIEREN

Anzeige

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE