30. Juli 2017 / 20:57 Uhr

Ex-Bayern-Profi krankenhausreif geschlagen

Ex-Bayern-Profi krankenhausreif geschlagen

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Christian Lell (rechts), hier noch im Trikot des FC Bayern München, soll am Samstag in der Nacht in München verprügelt worden sein.
Christian Lell (rechts), hier noch im Trikot des FC Bayern München, soll am Samstag in der Nacht in München verprügelt worden sein. © Imago
Anzeige

Nach Informationen der "Bild" war der Ex-Bayern-Profi am Samstag in der Münchener Szene-Disco "P1" feiern. Nach der Party soll Christian Lell auf dem Parkplatz von einer Gruppe Jugendlicher beleidigt und sogar bespuckt worden sein. Und es ging noch weiter.

Anzeige

Das klingt richtig böse.

Nach Informationen der "Bild" war Ex-Bayern-Profi Christian Lell (32) am Samstag in der Münchener Szene-Disco "P1" feiern. Nach der Party soll er auf dem Parkplatz von einer Gruppe Jugendlicher beleidigt und sogar bespuckt worden sein.

Doch damit nicht genug

Lell soll anschließend in einem Auto auf dem Beifahrersitz gesessen haben – als ihm einer der Täter durch das offene Fenster unvermittelt ins Gesicht geschlagen haben soll. 

Lesen Sie hier: Watzke und Sammer legen Streit bei

Folge: Nasenbeinbruch. Als der Ex-Profi ausstieg, flüchtete die Gruppe. Einen der Täter hat die Polizei mittlerweile gefasst.

„Ich bin einfach nur geschockt", sagte Lell anschließend zur "Bild".

Vor der Saison 2017/2018: Die Fußballschuhe der Superstars

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt