USER-BEITRAG Michael Löw noch im Trikot der Strandpiraten. Vielleicht sieht man ihn bald im Neumünster Dress. © John Luca Garve

Ex-Eicheder Correia unterschreibt bei Condordia Hamburg

Nach langer Verletzungspause wurde der Vertrag in Eichede aufgelöst. Auch ein weiterer Ex-Strander könnte bei einem neuen Klub unterkommen.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Joao Nunes Correia war in der vergangenen Saison der große Pechvogel beim Regionalliga-Aufsteiger SV Eichede. Nachdem der 21-jährige Stürmer vom SC Halstenbek-Rellingen in der Winterpause verpflichtet wurde, verletzte er sich gleich im ersten Training so schwer, dass er für den Rest der Saison ausfiel (wir berichteten). Die Stormarner halfen ihm zwar bei der Rhea. Doch der Vertrag wurde im Sommer aufgelöst. Nun gab der Hamburger Oberligist SC Concordia die Verpflichtung des Brasilianers bekannt.

Ich erhole mich zurzeit von der Verletzung. Cordi ist näher dran. Außerdem kenne ich die meisten Spieler aus der Mannschaft. Wir verstehen uns gut. Cordis Trainer ist ein sehr guter Trainer. Es wird sich um meine Genesung gesorgt“, bestätigte Correia.

Noch keinen neuen Verein hat der 23-jährige Verteidiger Michael Löw (14 Einsätze) gefunden. Am vergangenen Wochenende lief der ehemalige Strander als Probespieler für den SH-Ligisten VfR Neumünster beim Hummel-Cup in Todesfelde auf und gehörte auch zu den Torschützen beim 6:1-Sieg gegen den SV Henstedt-Ulzburg. Allerdings ist man sich bei den „Veilchen“ nicht sicher, ob der Ex-Eicheder der Mannschaft weiterhilft. Die Entscheidung wurde auf nächste Woche vertagt, so VfR-Trainer Thomas Möller auf Nachfrage.

NTSV Strand SV Eichede Region/Lübeck SV Eichede (Herren) NTSV Strand (Herren)

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige