08. November 2014 / 00:18 Uhr

Ex-Hanseat Marco Weißhaupt übernimmt den FC Pommern Greifswald

Ex-Hanseat Marco Weißhaupt übernimmt den FC Pommern Greifswald

Johannes Weber
Marco Weißhaupt damals noch im Trikot des FC Hansa.
Marco Weißhaupt damals noch im Trikot des FC Hansa. © ndr.de
Anzeige

Der 42-Jährige sitzt als neuer Coach schon am Sonntag auf der Trainerbank.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Oberligist FC Pommern Greifswald hat einen neuen Trainer. Marco Weißhaupt übernimmt das Amt von Eckart Märzke, der Mitte Oktober nach vier Jahren aufgrund von Erfolgslosigkeit entlassen wurde, dies ließ der Vorletzte der NOFV-Oberliga Nord auf seiner Facebook-Seite verkünden. Weißhaupt war bis vor kurzem noch Co-Trainer von Torsten Gütschow bei Regionalligist TSG Neustrelitz.

Weißhaupt wird bereits am Sonntag im Heimspiel gegen den FC Hertha Zehlendorf (13.30 Uhr) auf der Bank sitzen. Er erhielt einen Vetrag  bis zum 30.06.2015. Der 42-Jährige absolvierte in der Bundesliga 101 Spiele für den Hamburger SV, SC Freiburg und FC Hansa Rostock, und traf dabei neunmal ins Schwarze. Ralph Wichhardt, Kay Behrens und Stefan Hafermann werden den neuen Coach im Trainer- und Betreuerstab unterstützen.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt