Nico Kanitz mit Trainer Andreas Schmidt Nico Kanitz mit Trainer Andreas Schmidt © Wilko Finke
Nico Kanitz mit Trainer Andreas Schmidt

Ex-Profi Nico Kanitz hilft dem SV Naunhof in der Landesklasse

Trotz Arbeit und Studium hat Kanitz auch im „hohen Alter“ Spaß am Fußballspielen / Sonntag Duell gegen den FC Blau-Weiß Leipzig

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Leipzig. Mit 37 Jahren noch einmal aufsteigen, ist für jeden Fußballer schön. So geschehen für Nico Kanitz im vergangenen Sommer mit dem SV Naunhof in die Landesklasse. Der Ex-Profi hat freilich schon ganz andere Aufstiege hinter sich, zum Beispiel den Durchmarsch mit dem Halleschen FC in die 3. Liga. Womit er 2012 RB Leipzig gründlich die Show und den Spaß stahl.

Der in Großsteinberg aufgewachsene Kanitz kickte in seiner Karriere an noch weiteren Stationen im Profi- und Semi-Profibereich: VfB Leipzig, Sachsen Leipzig, Chemnitzer FC und Stuttgarter Kickers. Beim HFC ging er trotz des Sprungs in die 3. Liga arbeiten. „Das war zwar inklusive Training eine wirklich große Belastung, aber dennoch die richtige Entscheidung“, bekräftigt er. Denn unterdessen hat er sich dadurch in den Stadtwerken Halle zum Technischen Betriebsleiter für Schwimmhallen und Freibäder hochgearbeitet. Seit März 2017 absolviert er in Leipzig zudem noch ein Studium zum technischen Fachwirt. Deshalb war er beim jüngsten 2:3 des SVN in Süptitz nicht dabei. „Sonst hätte ich zu viel verpasst“, begründet er und sagt klipp und klar: „Da muss ich Prioritäten setzen.“ Am Sonntag, 14 Uhr, im garantiert schweren Heimspiel der Naunhofer gegen Blau-Weiß Leipzig wird er wieder mitkicken.

Trotz seines „hohen Alters“ bereitet ihm das runde Leder noch Freude. Auch, weil in Naunhof die Bedingungen stimmen. „Wir haben eine gut ausgestattete Sportanlage, obwohl sie etwas abseits zur Stadt liegt“, urteilt Kanitz über den nahezu idyllischen Sportplatz im Waldstück Clade. „Ich wollte wieder in der Heimat spielen, habe darüber mit meinem einstigen Mitspieler Benjamin Fraunholz gesprochen und kam 2016 hierher. Außerdem kenne ich ja Präsident Rainer Lisiewicz und Trainer Andreas Schmidt aus meiner Zeit beim VfB.

Lisiewicz: Kanitz ist wegen seiner Erfahrung und seines Auftretens ein Vorbild

Lisiewicz sagt über den Routinier: „Er ist für die anderen auf Grund seiner Erfahrung und seines Auftretens ein Vorbild. Ein ganz wichtiger Akteur, egal in welchem Mannschaftsteil er aufgeboten wird.“ Letzteres ist Kanitz übrigens egal. Er agiert unterdessen oft in der Abwehr, manchmal aber auch im Mittelfeld. Früher hat er mit seinem starken linken Fuß laufstark meist den linken Flügel beackert und war dabei für die Gegenspieler schwer zu fassen.

Heute ist er logischerweise nicht mehr ganz so viel unterwegs und bekennt: „Der innere Schweinehund wird immer größer, aber ich will mich noch etwas bewegen, so lange mich die Beine tragen.“ Und hat offenbar noch Spaß dabei, steht mit den Naunhofern als Liga-Neuling immerhin im Tabellenmittelfeld. „Zwar sind wir gegen die guten Anfangsgegner nicht so optimal gestartet, doch mittlerweile sind wir gut in Tritt.“
Stattliche drei 36 Tore ergeben einen grandiosen Schnitt von drei pro Spiel. „Da ist allerdings das erstaunliche 12:0 gegen Schildau dabei“, relativiert Kanitz und fügt selbstkritisch hinzu: „Unsere 23 Gegentore sind ein bisschen zu viel. In der Abwehr fehlt uns noch die Konstanz, manchmal laden wir die Gegner zum Tore schießen ein.“

Doch daran wird er weiter arbeiten mit seinen Mitspielern, über die er sagt: „Wir haben viele gute Kicker.“ Das bescheinigt Coach Schmidt auch seinem Ältesten und ergänzt: „Ich habe großen Respekt, dass er parallel zum Fußball seine berufliche Entwicklung nicht vernachlässigt hat. Er lässt auch nie raushängen, dass er höher als seine heutigen Kameraden gekickt hat. Und er hat aus seinen Fähigkeiten viel gemacht, weil er sehr ehrgeizig und charakterlich ein feiner Kerl ist.“

Region/Leipzig Kreis Muldental/Leipziger Land SV Naunhof SV Naunhof (Herren) Nico Kanitz (SV Naunhof) Landesklasse Sachsen Nord (Herren) VfK Blau-Weiß Leipzig 1892 VfK Blau-Weiß Leipzig 1892 (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige