22. April 2018 / 16:52 Uhr

Exklusiv: SPORTBUZZER-Leser treffen ZDF-Moderator Jochen Breyer

Exklusiv: SPORTBUZZER-Leser treffen ZDF-Moderator Jochen Breyer

Heiko Ostendorp
Twitter-Profil
Jens Marsch, Sportstudio-Moderator Jochen Breyer und Jeff Braun vor der Torwand.
Jens Marsch, Sportstudio-Moderator Jochen Breyer und Jeff Braun vor der Torwand. © Sportbuzzer
Anzeige

Ein großer Wunsch von Jens Marsch und Jeff Braun ist in Erfüllung gegangen. Beide gewannen bei der SPORTBUZZER-Aktion „Zehn Preise, die Sie nicht kaufen können“ und reisten zum ZDF-Sportstudio. Dort trafen sie auf Moderator Jochen Breyer.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Was für ein unvergesslicher Tag für Jens Marsch (53) aus Potsdam und seinen Kumpel Jeff Braun (55) aus Elstal. Die beiden Gewinner der SPORTBUZZER-Aktion „10 Preise, die Sie nicht kaufen können", fuhren am Samstag mit dem ICE nach Mainz und trafen dort das Gesicht des ZDF-Sportstudios, Jochen Breyer.

Die fanatischen Fans von Hertha BSC Berlin nutzten die Gelegenheit, um mit Breyer nicht nur über den 3:0-Erfolg ihrer Hertha bei Eintracht Frankfurt zu sprechen, sondern auch, um über die Nationalelf, den neuen Bayern-Trainer Niko Kovac oder den Job als Sportstudio-Moderator zu fachsimpeln. Außerdem durften sie gegen den ZDF-Mann an der Torwand antreten, wo Marsch gleich die ersten beiden Treffer versenkte und das Duell souverän für sich entschied.

Mehr zur Aktion "10 Preise, die man nicht kaufen kann"

Marsch war komplett begeistert: „Es war wirklich ein toller Tag mit vielen interessanten Gesprächen, Einblicken und Hintergründen, die man als normaler Fan sonst niemals bekommt." In den nächsten Wochen und Monaten verlost der SPORTBUZZER sieben weitere tolle Preise, die man nicht kaufen kann.

Bei der ersten Aktion trafen die Gewinner im März Bundestrainer Joachim Löw rund um das Länderspiel gegen Spanien in Düsseldorf und durften mit dem Weltmeister-Coach sogar im DFB-Shuttle zur Pressekonferenz fahren. Bei der zweiten Aktion konnte Sebastian Strang (38) aus Groß Grönau Lübecks Kult-Stadionsprecher Norbert „Nobby“ Dickel hautnah beim Spiel zwischen Borussia Dortmund und dem VfB Stuttgart begleiten.

SPORTBUZZER-Gewinner begleitet Norbert Dickel beim BVB-Heimspiel

Zur Galerie
Anzeige

Im Mai darf ein Leser RB-Star und Nationalstürmer Timo Werner auf eine Partie Pool Billard in Leipzig treffen. Alle Infos zur Aktion finden Sie auf www.sportbuzzer.de.

SPORTBUZZER-Gewinner trifft Jogi Löw
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt