Christian Eckstein lädt Tim Wiese zur Einheit in einer Wrestling-Schule ein. Christian Eckstein lädt Tim Wiese zur Einheit in einer Wrestling-Schule ein. © imago
Christian Eckstein lädt Tim Wiese zur Einheit in einer Wrestling-Schule ein.

Experte erklärt Ausbootung von Tim Wiese: "Es gibt Tausende bessere"

Tim Wiese wurde von der WWE nicht für die Deutschland-Tour berücksichtigt – ein Wrestling-Experte erklärt, woran es gelegen haben könnte und was "The Machine" besser machen muss.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Christian Eckstein organisiert deutschlandweit Wrestling-Events, besitzt beste Kontakte in die amerikanische Szene und steht selbst seit über 20 Jahren im Ring. Mit dem SPORTBUZZER spricht er über die Ausbootung der WWE (World Wrestling Entertainment) von Tim Wiese.

Herr Eckstein, Tim Wiese wurde für die Deutschland-Tour der WWE ausgebootet. Warum?
Ich glaube nicht, dass es eine Ausladung war. Es war ein Test. Die WWE wollte erst einmal gucken, wie er sich schlägt. Und jetzt lassen sie ihn halt mal zappeln. Ich kann das verstehen: Tim Wiese muss erst einmal in ein richtiges Trainingscamp.

Wie meinen Sie das?
Wenn Tim etwas werden will, muss er dafür auch Leistung bringen. Es gibt Tausende andere, die talentierter, engagierter – besser sind als er. Wieso besorgt er sich keine Trainingsmöglichkeit und arbeitet an sich?

Sie sind Trainer in einer Wrestling-Schule in Hannover.
Da sollte er sich mal blicken lassen. Am 25. März haben wir das nächste Probetraining (lacht). Da könnte er noch viel lernen.

Sind seine Fähigkeiten womöglich noch nicht ausreichend?
Wenn man Journalist werden will, reicht es ja auch nicht, nur die Buchstaben von a bis d zu beherrschen. Und Wiese muss im Wrestling auch noch die Schritte von e bis z machen.

Wiese gibt als Begründung für seine Nichtberücksichtigung an, dass er „nicht ins Storytelling“ passe.
Das ist schwer zu beurteilen, weil es keine offizielle Begründung der WWE ist, sondern nur von ihm so erklärt wurde.

"Auf ein Angebot warten? So läuft das nicht"

Was raten Sie ihm?
Tim muss sich ins Aktiv setzen. Er sollte mal in die USA rüber fliegen, sein Gesicht da zeigen und zur Not auch für das Training bezahlen – so wie es viele tun. Einfach auch um der WWE zu signalisieren, dass er was macht und nicht nur auf ein Angebot wartet. Denn so läuft das nicht. Es dauert Jahre bis man ein richtig guter Catcher wird.

In den USA ist Tim Wiese ein Unbekannter.
Und gerade das wäre ja gut. In Amerika ist seine Person eher weniger interessant. Da ist er nur ein muskulöser Kerl mit vielen Tattoos. Er muss mit etwas besonderem punkten. Was das bei ihm sein könnte, weiß ich nicht.

Ist er der Richtige für die Branche?
Am Anfang jeder Wrestling-Karriere hat jeder ein Bild im Kopf, wie die Figur werden soll. Tatsächlich bildet sie sich allerdings erst durch Promotion und die Kämpfe heraus.

"Er darf sich nicht darauf ausruhen, dass er mal Fußballer war"

Das bedeutet?
Ich war bei seinem ersten Kampf in München dabei, als er in Unterhemd und Jeans aufgetreten ist. Das trägt natürlich nicht gerade zu einem vernünftigen Image für einen Wrestler bei. Aber das wird nicht so bleiben. Auch Tim Wiese wird sich noch verändern.

Trauen Sie ihm den Durchbruch zu?
Ich habe das Gefühl, dass bei Tim Wiese die Ernsthaftigkeit fehlt. Das ist nichts Halbes und nichts Ganzes. Er muss sich vernünftig auf das Geschäft vorbereiten und nicht nur über die Medien. Und er darf sich nicht darauf ausruhen, dass er mal Fußballer war.

Wie wichtig ist Tim Wiese für die deutsche Wrestling-Szene?
In Deutschland kann er seinen Wert haben. Er hat das Geschäft hier bereits nach vorne katapultiert, was die Zuschauer, den Medienhype und die Popularität angeht. Auch mich fragen die Leute immer, wann er denn mal bei uns auftritt.

Was bedeutet die Ausladung für seine weitere Karriere?
Die WWE geht zwei-, dreimal im Jahr in Deutschland auf Tour, veranstaltet 400 bis 500 Events. Das ist noch kein Beinbruch.

SV Werder Bremen (Herren) Fussball Bundesliga TSG 1899 Hoffenheim (Herren) Tim Wiese

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige