Jubel bei den drei besten Teams – Turniersieger Zschernitz, die zweitplatzierten Schenkenberger und hinten links das Team vom SV Merkwitz. Jubel bei den drei besten Teams – Turniersieger Zschernitz, die zweitplatzierten Schenkenberger und hinten links das Team vom SV Merkwitz. © fz
Jubel bei den drei besten Teams – Turniersieger Zschernitz, die zweitplatzierten Schenkenberger und hinten links das Team vom SV Merkwitz.

F-Junioren aus Merkwitz auf Rang drei vor Mügeln-Ablaß

Team von Union 47 Zschernitz wird neuer Hallenmeister

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Neun F-Junioren-Mannschaften bestritten die Hallenkreismeisterschafts-Endrunde des Nordsächsischen Fußball-Verbandes, der wegen der Sperrung der Rosentalhalle in die Döllnitzsporthalle ausweichen musste und sich bei der Stadt Oschatz für die Unterstützung bedankt.

Neuer Hallenmeister wurde das Team von Union 47 Zschernitz durch einen 1:0-Finalsieg gegen Concordia Schenkenberg. Das Spiel um Platz drei entschied der SV Merkwitz ebenfalls mit 1:0 gegen den SV Mügeln-Ablaß 09 für sich. Merkwitz stellte mit Konstantin Ludewig auch den besten Torschützen. Zum besten Turnierspieler wurde Noel Fischer (Schildau) gewählt, zum besten Torwart Yves Nitzschke (Bad Düben).

Ergebnisse, Vorrunde, Staffel A:

TSV 1862 Schildau – Concordia Schenkenberg 0:0

Union 47 Zschernitz – TSV 1862 Schildau 1:0

SV Concordia Schenkenberg – Union 47 Zschernitz 0:1

Vorrunde, Staffel B:

FV Bad Düben – Dommitzscher SV 0:1

SpG Rackwitz/Radefeld – FV Bad Düben 1:0

Dommitzscher SV – SpG Rackwitz/Radefeld 1:0

Vorrunde, Staffel C:

FA Doberschütz/Mockrehna – SV Mügeln-Abl. 0:1

SV Merkwitz – FA Doberschütz/Mockrehna 1:0

Sv Mügeln-Ablaß 09 – SV Merkwitz 0:1

Zwischenrunde, Staffel 1:

Union 47 Zschernitz – Rackwitz/Radefeld 1:0

Rackwitz/Radefeld – SV Merkwitz 0:0

SV Merkwitz – Union 47 Zschernitz 0:0

Zwischenrunde, Staffel 2:

Concordia Schenkenberg – Dommitzscher SV 1:0

Dommitzscher SV – SV Mügeln-Ablaß 0:0

SV Mügeln-Ablaß – Concordia Schenkenberg 0:0

Platzierungsrunde:

TSV Schildau – FV Bad Düben 0:0

FA Doberschütz/Mockrehna – TSV Schildau 0:1

FV Bad Düben – FA Doberschütz/Mockrehna 0:1

Um Platz 6: Rackwitz/Radefeld – Dommitzsch 0:1

Um Platz 3: SV Merkwitz – SV Mügeln-Ablaß 1:0

Finale: Union 47 Zschernitz – Conc. Schenkenberg 1:0

SV Merkwitz: Anton Götze, Marc Möbius, Anton Kießling, Lionel Krohn, Konstantin Ludewig, Luis Schäfer, Hannah Reinhardt, Niklas Zschäbitz

SV Mügeln-Ablaß 09: Gregor Herzig, Eric Schreiber, Armaan Singh Gill, Bruno Pinnau, Luis Noel Rösener, Phillip Thomas, Alexander Radeck, Konstantin-Loki Lorenz

Region/Leipzig Kreis Nordsachsen SV Merkwitz (F-Junioren) SV Merkwitz F-Junioren Kreisliga A Kreis Nordsachsen St. IV F-Junioren Kreispokal Kreis Nordsachsen Ausscheidungsrunde 1 (+2) Union 47 Zschernitz (F-Junioren) Con. Schenkenberg (F-Junioren) SpG Zschernitz/Glesien F-Junioren Kreisliga A Kreis Nordsachsen St. I SV Concordia Schenkenberg SV Mügeln-Ablaß 09 (F-Junioren) SV Mügeln-Ablaß 09 TSV 1862 Schildau (F-Junioren) FV Bad Düben I (F-Junioren) TSV 1862 Schildau F-Junioren Kreisliga A Kreis Nordsachsen St. III Dommitzscher SV grün/weiß (F-Junioren) FV Bad Düben F-Junioren Kreisliga A Kreis Nordsachsen St. II SpG Rackwitz/Radefeld (F-Junioren) Dommitzscher SV SV FA Doberschütz-Mockrehna (F-Junioren) TSV Rackwitz SV FA Doberschütz-Mockrehna Junioren

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige