10. August 2018 / 13:23 Uhr

Familienfest und 96-Test gegen Bilbao: So läuft der Samstag rund um die HDI-Arena

Familienfest und 96-Test gegen Bilbao: So läuft der Samstag rund um die HDI-Arena

Andreas Willeke
Familienfest und Härtetest. 96-Coach Breitenreiter steht vor dem letzten Härtetest vor dem Pflichtspielauftakt. 
Familienfest und Härtetest. 96-Coach Breitenreiter steht vor dem letzten Härtetest vor dem Pflichtspielauftakt.  © imago/Petrow
Anzeige

Mit Athletic Bilbao kommt ein Gratmesser nach Hannover. 96-Trainer André Breitenreiter wird zumindest ansatzweise offenbaren, wie seine erste Elf aussehen wird. Nicht nur darauf können sich die Fans freuen. Das Rahmenprogramm für den Samstag hat so einiges zu bieten. 

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Verstecken geht nicht mehr. Beim letzten Test vor dem Pflichtspielstart morgen ge­gen Athletic Bilbao wird Trainer André Breitenreiter seine momentan erste Mannschaft zeigen müssen. Bei den vielen neuen Spielern wäre es wichtig, sich einzuspielen. Möglich aber, dass sich bis zum DFB-Pokalspiel beim Drittligisten Karlsruhe (19. August, 15.30 Uhr) noch der eine oder andere ins Team spielt.

Das Velden-Fazit des 96-Trainingslagers: Wer tat sich hervor, wer konnte sich nicht beweisen?

Das Trainingslager von Hannover 96 in Velden ist vorbei und brachte einige Gewinner und Verlierer hervor - und schweißte das Team zusammen.  Zur Galerie
Das Trainingslager von Hannover 96 in Velden ist vorbei und brachte einige Gewinner und Verlierer hervor - und schweißte das Team zusammen.  ©
Anzeige

"Guten Auftritt vor heimischem Publikum hinlegen"

96 wird voraussichtlich in ähnlicher Aufstellung wie beim 2:1 gegen Udinese beginnen, mit: Esser – Sorg, Anton, Wimmer, Albornoz – Wa­lace, Schwegler – Bebou, Haraguchi – Wood (Asano), Füllkrug. Top-Entdeckungen wie Linton Maina oder Tormonster Hendrik „Hulk“ Weydandt werden ebenfalls Einsätze bekommen. Fest steht, dass Michael Esser und Philipp Tschauner je eine Hälfte spielen werden. „Wir wollen einen guten Auftritt vor heimischem Publikum hinlegen“, sagt Breitenreiter. Heute wird es ernst für die Profis im Kampf um Stammplätze. Der Test ist „die letzte Möglichkeit, sich noch einmal in einem Spiel zu zeigen und Automatismen zu verfestigen“, erklärt der Trainer.

Live-Musik und Autogrammstunde

Die offizielle Saisoneröffnung bietet den Fans jedoch mehr als nur Fußball. „Mit 10 000 bis 12 000 Zuschauern“ rechnet Stadionchef Thorsten Meier. Für sie lohnt es sich, nicht erst zum An­pfiff um 15.30 Uhr zur HDI-Arena zu kommen.

Bereits um 11 Uhr beginnt auf dem Parkplatz vor dem Fan-Shop und dem Stadionbad ein Familienfest mit Live-Musik und diversen Aktionen. Auf der NDR-2-Bühne präsentiert sich die Mannschaft um 13.15 Uhr. Um 15 Uhr endet das Rahmenprogramm.

Nach Abpfiff der Partie schreiben die Spieler gegen 18 Uhr Autogramme. Im Stadion werden dazu vier Stationen eingerichtet – zwei im Westen, zwei im Osten. „Alles ist ausgeschildert“, erklärt Meier.

Die neuen Marktwerte der Spieler von Hannover 96 - und wie sie sich seit August 2018 verändert haben. (Stand: 22. Oktober 2018, Quelle: transfermarkt.de)

Michael Esser: 1,5 Millionen Euro (+ 500.000) Zur Galerie
Michael Esser: 1,5 Millionen Euro (+ 500.000) ©
Mehr zu Hannover 96

Einige Tribünen geschlossen

Beim Spiel selbst werden nicht alle Tribünen geöffnet. Die Oberränge bleiben von der Mittellinie ab Richtung Süden ge­schlossen, sowohl vom Westen als auch vom Osten aus. Die Unterränge dagegen sind offen.

Tickets kosten zwischen 20 Euro (Osttribüne Unterrang) und 7,50 Euro (Stehplatz ermäßigt Nordunterrang).

Bilbao mit Rekordtransfer

Bilbao hat die vergangen Saison in der ersten Liga auf Platz 16 (von 20 Mannschaften) beendet. Für den spanischen Nationaltorhüter Kepa Arrizabalaga (24) kassierte Bilbao gerade 80 Millionen Euro von Chelsea London. Die Topverpflichtung ist der Verteidiger Yuri Berchiche, der für 20 Millionen Euro Ablöse von Paris Saint-Germain kam.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt