11. Januar 2018 / 15:49 Uhr

Familientreffen bei Hannover 96: Niklas Tarnat wechselt zu den Roten

Familientreffen bei Hannover 96: Niklas Tarnat wechselt zu den Roten

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Niklas Tarnat wechselt zu Hannover 96
Niklas Tarnat wechselt zu Hannover 96 © imago/Ulmer
Anzeige

Niklas Tarnat wechselt zu Hannover 96. Der 19-jährige Sohn von 96-Nachwuchsleiter Michael Tarnat ist der erste Neuzugang für die U23 der Roten. 

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Familientreffen in Hannover: Niklas Tarnat, Sohn von 96-Nachwuchsleiter Michael Tarnat, wechselt zu Hannover 96. Der 19-Jährige spielte zuletzt für die Reserve des FC Bayern München.

Der Mittelfeldspieler hat bei Hannover 96 einen Vertrag bis 2020 unterschrieben. Tarnat war im Sommer 2009 aus Hannover nach München gewechselt und hat seitdem für diverse Nachwuchsmannschaften des deutschen Rekordmeisters gespielt. Im vergangenen Jahr schaffte er es mit seinem Team ins Endspiel um die deutsche A-Jugend-Meisterschaft.

Ein Leben in Bildern - das ist Niklas Tarnat

Zur Galerie
Anzeige

In dieser Saison rückte Tarnat schließlich in die Regionalliga-Mannschaft der Münchener auf und kam in der Hinserie 13-mal zum Einsatz. "Mit Niklas verlässt uns ein echtes Eigengewächs. Er ist ein Spieler, auf den man sich immer verlassen kann", bedauert Jochen Sauer, der den FC Bayern Campus leitet.

Der junge Tarnat wird höchstwahrscheinlich für die U23 von Hannover 96 in der Regionalliga Nord spielen. Er ist damit der erste Zugang bei der 96-Reserve in diesem Winter.

Mehr zu Hannover 96
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt