11. Juli 2018 / 21:06 Uhr

Fantalk beim VfL Wolfsburg: Viel Beifall für Schäfer, Schmadtke und Labbadia

Fantalk beim VfL Wolfsburg: Viel Beifall für Schäfer, Schmadtke und Labbadia

Matthias Soiné
 Treffen der Fans mit Jörg Schmadtke, Bruno Labbadia und Marcel Schäfer. Eventcenter in der Volkswagen Arena,
Foto: regios24/Helge Landmann
Lockere Stimmung: Trainer Bruno Labbadia (v. l.), Sportdirektor Marcel Schäfer und Manager Jörg Schmadtke beim Fantalk des VfL Wolfsburg. © VfL Wolfsburg
Anzeige

Bundesligist VfL Wolfsburg und seine Fans – dieses Verhältnis war in der vergangenen Saison zumindest phasenweise angespannt. Doch von atmospärischen Störungen kann spätestens seit der Rettung in der Relegation keine Rede mehr sein, wie auch der Fantalk am Mittwochabend im Eventcenter der VW-Arena zeigte.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Rund 120 Fans waren auf Einladung des VfL zum Treffen mit Trainer Bruno Labbadia, dem neuen Manager Jörg Schmadtke und dem ebenfalls neuen neuen Sportdirektor Marcel Schäfer gekommen. Rund 90 Minuten lang herrschte sehr positive und lockere Stimmung, es gab natürlich viel Beifall für Rückkehrer Schäfer, aber auch für Schmadtke und Labbadia.

Kurzen Einleitungssätzen des Trios folgten die Fragen der Fans. Die Neuausrichtung des VfL, die Identifikation mit dem Klub und die Kaderplanung waren Themen, außerdem gab es viel Zustimmung dafür, dass die Vorbereitung auf die neue Saison in Wolfsburg stattfindet.

Zur Galerie
Anzeige

„Es war gut und wichtig, sich auszutauschen und kennenzulernen. Am Ende wollen wir schließlich alle das Gleiche: mit dem VfL Wolfsburg erfolgreich sein“, sagte Schmadtke. „Es ist unheimlich wichtig, sich mit unseren Fans zu Beginn einer Saison in einer entspannteren Atmosphäre zusammenzusetzen und auszutauschen. Dass die Fans diese Möglichkeit so engagiert und zahlreich angenommen haben, freut uns natürlich umso mehr“, wertete  Labbadia. Und Schäfer meinte: „Arbeit, Fußball, Leidenschaft – diesen Slogan müssen wir alle zusammen täglich mit Leben füllen. Deshalb ist es unverzichtbar, dass wir gemeinsam mit den Fans an einem Strang ziehen!“

Mehr zum VfL Wolfsburg
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt