11. Juli 2018 / 08:19 Uhr

FC Bad Lausick startet in die Vorbereitung

FC Bad Lausick startet in die Vorbereitung

Hans-Peter Weiske
Danny Kamke (links, hier im Spiel gegen  Roter Stern) erzielt beide Tore für Bad Lausick.
Die Zuschauer in Bad Lausick werden bald wieder spannende Fußballspiele sehen. © Archiv
Anzeige

Nach diesmal doch etwas längerer Sommerpause beginnen die Fußballer des FC Bad Lausick am 17. Juli mit der Vorbereitung auf die Spielzeit 2018/2019 in der Landesklasse Nord.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Bad Lausick. Nach diesmal doch etwas längerer Sommerpause starten die Fußballer des FC Bad Lausick am 17. Juli in die Vorbereitung der Spielzeit 2018/19. Knapp vier Wochen hat das Trainerduo Jörg Aßmann und Thomas Klotz Zeit, die richtige Formation für die anstehenden Aufgaben in der Landesklasse (Nord) zu finden. Mit Zwenkau und Eutritzsch kommen zwei Landesliga-Absteiger hinzu, mit Krostitz und Hausdorf dürften die beiden besten Mannschaften der vergangenen Spielserie weiter oben mitspielen.

DURCHKLICKEN: Der HFC Colditz konnte zuletzt gegen Bad Lausick fast immer gewinnen

Zur Galerie
Anzeige

Auch Blau-Weiß Leipzig gehört sicherlich zum Spitzenfeld, es dürfte schwer werden, in diese Fünfergruppe einzudringen. Wie sich die Neulinge LVB Leipzig, Roßwein und Radefeld präsentieren, bleibt abzuwarten. Um in Schwung zu kommen, hat man bei den Kurstädtern folgende Testspiele geplant:

Obligatorischer Test gegen Tresenwald​

Am 21. Juli (15 Uhr) geht es zum Kreisoberliga-Aufsteiger nach Otterwisch, am Dienstag (24.7.) um 19 Uhr kommt es in Gerichshain zum fast schon obligatorischen Test gegen den SV Tresenwald (4. Platz Kreisoberliga). Am Sonntag (29.7.) reist mit Olympia Leipzig der Meister der 1. Stadtklasse Leipzig an, wird dabei aber mit einer gemischten Mannschaft (die zweite Mannschaft wurde Vierter in der 1. Kreisklasse Leipzig) antreten.

Am 4. August fahren die Lausicker selbst in die Messestadt und treten bei Motor Gohlis Nord (MoGoNo) an, die Gohliser belegten in der abgeschlossenen Saison Rang sieben der Stadtliga. Am Dienstag, den 7. August um 19 Uhr kommt es in Borna zum Derby gegen den Bornaer SV – auch wenn diesmal das besondere Flair fehlen wird. Zum Abschluss der Vorbereitung steht ein Spiel gegen IFA Chemnitz auf dem Plan, der Tabellensiebte der Landesklasse West kommt am 11. August in die Kurstadt.

Das angedachte Spiel gegen den Landesliga-Aufsteiger aus Olbernhau wurde in die Winterpause verlegt, weil die Mannschaft kurzfristig einen Sponsor für ein Trainingslager fand. Gespielt wird dann aber in Olbernhau und auf Kunstrasen. Im Gegensatz zur Leipziger Gegend verfügen die meisten Vereine in den südlichen Staffeln über einen solchen.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt