05. August 2017 / 22:59 Uhr

FC Bayern gegen Borussia Dortmund: Die Reaktionen – „Bin stolz auf die Mannschaft“

FC Bayern gegen Borussia Dortmund: Die Reaktionen – „Bin stolz auf die Mannschaft“

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Marc Bartra verschießt den entscheidenden Elfmeter: Der FC Bayern gewinnt den Supercup. Das sagen Spieler und Verantwortliche zum spannenden Gigantengipfel.
Marc Bartra verschießt den entscheidenden Elfmeter: Der FC Bayern gewinnt den Supercup. Das sagen Spieler und Verantwortliche zum spannenden Gigantengipfel. © imago
Anzeige

Was für ein Drama um den Supercup: Borussia Dortmund sieht lange wie der sichere Sieger aus – muss nach dem Ausgleich durch FCB-Spieler Joshua Kimmich aber ins Elfmeterschießen und verliert. Die Dortmunder verlieren schließlich die Nerven. Die Stimmen zum packenden Spiel:

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Stürmer Robert Lewandowski: „Für uns war es eine andere Vorbereitung. Für uns lief die Vorbereitung nicht optimal. Ich freue mich sehr, dass wir den ersten Titel gewonnen haben. Wir müssen jetzt noch mehr Gas geben. Ich bin sicher, dass nach ein, zwei, drei Monaten alles bestens funktioniert.“

Torwart Sven Ulreich: „Wir wissen, dass wir die Vorbereitung nicht so bestritten haben, wie wir es wollten. Ich denke, wir haben zumindest in der ersten Halbzeit den FC Bayern wiedergesehen, den wir sehen wollen. Heute haben wir die Moral bewiesen, die wir haben müssen. Natürlich freut es mich, dass die Mannschaft den Titel gewonnen hat.“

Hier lesen: Der FC Bayern München gewinnt den Supercup!

Sportdirektor Hasan Salihamidzic: „Die Mannschaft hat Charakter gezeigt und super gekämpft. Ich bin richtig zufrieden mit dem Team. Wir haben mit den Trainern und Spielern viele Gespräche geführt. Wir können uns als FC Bayern natürlich nicht erlauben, so viele Spiele zu verlieren. Wir haben heute wie der FC Bayern München gespielt.“

Hier lesen: Riesenärger wegen Videobeweis zum Vorteil des FC Bayern

Torwart Roman Bürki: „Dieses Spiel hätte nie ins Elfmeterschießen gehen dürfen. Eigentlich haben nur wir in der zweiten Halbzeit gespielt. Wir kassieren ein kurioses Tor. Das ist einfach nur Glück, dass der Ball da ins Tor geht.“

Mittelfeldspieler Nuri Sahin: „Die zweite Halbzeit ging komplett an uns. Deswegen ist es schade, dass wir verloren haben. Was ich so gehört habe, war das erste Tor ganz knapp Abseits. Wir sind auf dem Weg, besser zu werden.“

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt