09. November 2018 / 19:16 Uhr

FC Bayern: Arjen Robben fällt gegen den BVB aus

FC Bayern: Arjen Robben fällt gegen den BVB aus

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Bitter für den FC Bayern: Arjen Robben fällt gegen Borussia Dortmund verletzt aus.
Bitter für den FC Bayern: Arjen Robben fällt gegen Borussia Dortmund verletzt aus. © imago/Sven Simon
Anzeige

Arjen Robben fällt für das Spitzenspiel gegen Borussia Dortmund verletzt aus. Das bestätigte der FC Bayern vor dem Topspiel der Bundesliga am Samstag.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Hiobsbotschaft für den FC Bayern München! Arjen Robben wird das Topspiel gegen den BVB in verletzt verpassen. Der FC Bayern bestätigte den Ausfall offiziell via Twitter.

Der Robben-Ausfall schmerzt besonders. Der 34 Jahre alte Niederländer hatte das Champions-League-Spiel gegen AEK Athen bereits wegen Knieproblemen verpasst. Der TV-Sender hatte zuvor bereits berichtet, dass Robben nicht am Abschlusstraining teilgenommen hatte. "Bei Arjen Robben müssen wir das Training noch abwarten. Alle anderen sind soweit fit", sagte Bayern-Trainer Niko Kovac noch vor der Einheit. Doch zu der kam es im Fall Robben gar nicht.

50 ehemalige Bayern-Spieler und was aus ihnen wurde

Zur Galerie
Anzeige

James Rodriguez verletzt sich bei Abschlusstraining

Was Kovac bei seiner Aussage noch nicht wusste: Auch James Rodriguez ist fraglich für das BVB-Spiel. Zunächst hatte Sky noch berichtet, dass auch er nicht gegen den BVB für den FC Bayern spielen könne und er ebenfalls nicht im Mannschaftsbus zum Flughafen gesessen hatte. In der Abschluss-Trainingseinheit hat der kolumbianische Superstar laut dem TV-Bericht einen Schlag abbekommen. Wenig später korrigierte sich allerdings Sky-Reporter Torben Hoffmann: James sei doch auf dem Weg nach Dortmund.

Mehr zum Topspiel zwischen BVB und FC Bayern

Trotzdem bleibt die Personaldecke für den FC Bayern dünn: Die Langzeitverletzten Thiago (Außenbandriss im Sprunggelenk), Kingsley Coman (Syndesmosebandriss) und Corentin Tolisso (Kreuzbandriss) können ebenfalls nicht spielen.

Hier abstimmen: BVB gegen FC Bayern - Wer gewinnt?

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt