16. Februar 2018 / 22:09 Uhr

FC Eilenburg feiert 1:0-Heimsieg gegen Union Sandersdorf

FC Eilenburg feiert 1:0-Heimsieg gegen Union Sandersdorf

Marco Weichert
Stephan Hofmann (l.) bejubelt mit Paul Stöbe seinen Treffer zum 2:0.
Mann des Abends in Eilenburg: Abwehrstratege Stephan Hofmann (li., Archivbild). © Sanny Stephan
Anzeige

Der Knaubel-Elf gelingt mit dem knappen Erfolg ein perfekter Start in die Oberliga-Rückrunde.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Eilenburg. Mit einem knappen jedoch absolut verdienten 1:0-Heimsieg gegen die SG Union Sandersdorf, ist Oberliga-Aufsteiger FC Eilenburg in die Rückrunde gestartet. Mann des Abends vor 137 Zuschauern auf dem Kunstrasenplatz im Sparkassen-Fußball-Zentrum war Routinier Stephan Hofmann. Nach einer Stunde legte sich der FCE-Routinier die Kugel rund 18 Meter vor dem Kasten zum Freistoß zurecht und brachte sein Team per straffem Flachschuss auf die Siegerstraße gegen den Tabellen-7. aus Sachsen-Anhalt.

JETZT Durchklicken: die Bilder vom Spiel!

FC Eilenburg - SG Union Sandersdorf (1:0) (Thomas Jentzsch) Zur Galerie
FC Eilenburg - SG Union Sandersdorf (1:0) (Thomas Jentzsch) © Thomas Jentzsch
Anzeige

Ein deutlicheres Endresultat zu Gunsten der überlegenen Heimelf vereitelte bei Versuchen von Henrik Jochmann und Adam Fiedler jeweils das Aluminium des Sandersdorfer Kastens. Mit dem nunmehr 12. Pflichtspiel in Serie ohne Niederlage macht die Knaubel-Elf also auch im neuen Jahr direkt dort weiter, wo sie vor der Winterpause aufgehört hat. 32 Punkte "zementieren" weiterhin Rang vier im Klassement, nächster Gegner ist am 24. Februar der SV SCHOTT Jena.

Oberligateam | Optimaler Start ins neue Punktspieljahr Freistoßtore gegen die SG Union Sandersdorf - da war doch was! Mit einem 1:0 durch das Oberligapremierentor unseres "Methusalems" Stephan Hofmann ist auch der Punktspielauftakt 2018 geglückt. Der Sieg ist auch deshalb mehr als verdient, weil in der 2. Hälfte Lattentreffer von Henrik Jochmann und Adam Fiedler das Ergebnis durchaus noch höher hätte ausfallen können. Zwölftes ungeschlagenenes Spiel in Folge - sechstes Match ohne Gegentor. Es läuft immer weiter!

Posted by FC Eilenburg e.V. on Freitag, 16. Februar 2018
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt