10. Oktober 2018 / 21:50 Uhr

FC Eintracht Northeim schlägt die Bundespolizei

FC Eintracht Northeim schlägt die Bundespolizei

Jan-Philipp Brömsen
Spielszene vom Duell FC Eintracht Northeim (rote Trikots) gegen die Bundespolizei-Auswahl
Spielszene vom Duell FC Eintracht Northeim (rote Trikots) gegen die Bundespolizei-Auswahl © r
Anzeige

Testspiel auf dem Northeimer Kunstrasen: Weißenborn-Elf gewinnt mit 3:0 (1:0).

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Die Auswahlmannschaft der Bundespolizei absolviert derzeit ein Sichtungs-Trainingslager in Duderstadt. Alle drei Jahre stehen für die Polizei-Mannschaften die Deutschen Meisterschaften auf dem Programm – das nächste Mal ist es 2020 soweit. Das Trainerteam muss eine Mannschaft zusammenstellen, die bei den nationalen Titelkämpfen auf Landespolizeiteams trifft. Gespielt werden Qualifikationsrunden, bis nach dem Endspiel der Deutsche Meister feststeht.

Im ersten Testspiel, für die von Bergdörfer-Trainer Simon Schneegans gecoachten Auswahlteam der Bundespolizei, gab es beim Oberligisten FC Eintracht Northeim eine 0:3 (0:1)-Niederlage.

Wechsel bei der Bundespolizei im Testspiel gegen Eintracht Northeim
Wechsel bei der Bundespolizei im Testspiel gegen Eintracht Northeim © r
Anzeige

In den ersten zehn Minuten haben die Bundespolizisten die Druckphase der Eintracht gut überstanden und kamen selbst gut ins Spiel gekommen. Über die gesamten 90 Minuten zeigten beide Teams ein hohes Tempo. Die Treffer für Northeim erzielten Nils Hillemann (zwei) sowie Yannick Freyberg. "Aufgrund der Trainingsintensität die Woche über, mit jeweils zwei Einheiten pro Tag, haben zum Ende hin etwas die Kräfte nachgelassen. Northeim ist eingespielter - das macht dann natürlich den Unterschied. Das ist aber völlig ok und die Jungs haben gut dagegengehalten", bilanzierte Fabian Adam von der SG Bergdörfer, der das Trainingslager in Duderstadt organisiert hat.

Bereits am morgigen Donnerstag steht der nächste Test an. In Fuhrbach trifft die Auswahl der Bundespolizei um 18.30 Uhr auf eine Eichsfeld-Auswahl.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Göttingen/Eichsfeld
Sport aus aller Welt