11. Januar 2018 / 09:18 Uhr

FC Eldagsen rüstet im Angriff auf: Schwitalla kommt von Borussia Hannover

FC Eldagsen rüstet im Angriff auf: Schwitalla kommt von Borussia Hannover

Marvin Behrens
Lauri Schwitalla (vorne) hier noch im Krähenwinkel-Dress. Über die Ablöse feilschen Borussia Hannover und der FC Eldagsen noch.
Lauri Schwitalla (vorne) hier noch im Krähenwinkel-Dress. Über die Ablöse feilschen Borussia Hannover und der FC Eldagsen noch. © Priesemann
Anzeige

Der "Wunschspieler" von Bezirksligist Borussia Hannover wechselt zum Landesliga-15. FC Eldagsen. Dort trifft er auf einen alten Bekannten: Unter Holger Gehrmann spielte Lauri Schwitalla bereits beim TSV KK. 

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Der erste Winter-Neuzugang für den FC Eldagsen ist fix: "Wunschspieler" Lauri Schwitalla kommt von Borussia Hannover. Für den Bezirksligisten ist der Abgang des 26-Jährigen zweifellos schmerzhaft, denn in Schwitalla verliert die Borussia seinen besten Torjäger der Saison - sieben Tore gelangen dem Offensivakteur in 12 Spielen.

Seinem neuen Trainer Holger Gehrmann ist Schwitalla bereits vertraut. Unter ihm kickte er vor seinem Wechsel zu Borussia Hannover beim TSV Krähenwinkel/Kaltenweide. Schon dort stellte er seinen Torriecher unter Beweis: Acht Tore bejubelte er in 34 Partien. Der Verein "freut sich auf einen ambitionierten Spieler, der dem Team weiterhelfen kann".

Diese Spieler wechseln in der Winterpause in Hannovers Amateurfußball (Stand 08.01.2018)

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt