02. Februar 2018 / 20:12 Uhr

Budenzauberer aus dem Deister: Der 1. FC Germania Egestorf/Langreder ist die Mannschaft des Turniers beim Sportbuzzer Masters

Budenzauberer aus dem Deister: Der 1. FC Germania Egestorf/Langreder ist die Mannschaft des Turniers beim Sportbuzzer Masters

Janosch Lübke
Die Egestorfer Siegermannschaft des Turniers.
Die Egestorfer Siegermannschaft des Turniers. © Lobback
Anzeige

Sie gehörten zwar zu den Favoriten auf den Titel, aber trotzdem musste der 1. FC Germania Egestorf/Langreder beim Sportbuzzer Masters erst einmal liefern. Das Team von Trainer Jan Zimmermann lieferte mit Bravour und nahm den Cup mit nach Hause. Dafür wurden sie als Mannschaft des Turniers bei der Sportbuzzer Party geehrt.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Die Hallensaison vom 1. FC Germania Egestorf/Langreder lässt sich sehen. „Fünf Turniere haben wir gespielt, fünfmal waren wir im Finale. Die Mannschaft hat das sehr gut gemacht“, lobte Trainer Jan Zimmermann bereits vor dem Endspiel beim Sportbuzzer Masters gegen den Heeßeler SV. Nach Abpfiff hatte der Coach dann erst Recht Grund zur Freude: Die Germanen holten mit dem Treffer zum 2:1, quasi mit der Schlusssirene, den Titel. Ehre, wem Ehre gebührt: Die Deister-Kicker wurden für ihre Leistung als beste Mannschaft des Turniers bei der Sportbuzzer Party ausgezeichnet.

Der 1. FC Germania Egestorf/Langreder wird als bestes Team des Masters 2018 geehrt

Die Bilder aus der Pixel-Kiste bei der Sportbuzzer Party (18:30-21 Uhr)

Zur Galerie

Für die Egestorfer war es nicht die einzige Ehrung des Abends. Marco Schikora wurde für seinen Treffer im Viertelfinale gegen den TSV Krähenwinkel/Kaltenweide ebenfalls ausgezeichnet. Sein wichtiges Tor wurde zum schönsten Tor des Sportbuzzer Masters gewählt. Hier könnt ihr euch die schönsten Tore, die zur Wahl standen, noch einmal ansehen.

Marco Schikora hat das Tor des Sportbuzzer Masters 2018 geschossen
Marco Schikora (links) wird für das Tor des Turniers von 96-Legende Karsten Surmann geehrt.
Marco Schikora (links) wird für das Tor des Turniers von 96-Legende Karsten Surmann geehrt. © Lobback
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt