USER-BEITRAG Ortsbürgermeister von Bremke: Bernd Casper ©

FC Gleichen gründet sich

Neuer Verein will sich hauptsächlich um Jugendarbeit kümmern

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Göttingen. In der Gemeinde Gleichen hat sich ein neuer Fußballverein gegründet – der FC Gleichen. Zu den Gründungsvereinen zählen der TSV Bremke/Ischenrode, der TSV Germania Diemarden, der GSV Rittmarshausen/Waterloo und der SV Bischhausen/Weißenborn. Angedacht ist vor allem eine Kooperation im Jugendbereich bis hoch zu den C-Junioren, im Herrenbereich treten Diemarden und Rittmarshausen, bisher bereits mit zwei Teams als SG Gleichen im Pflichtspieleinsatz, zukünftig als FC Gleichen an.
„Wir sehen als unsere Aufgabe vor allem an, im Jugendbereich ein schlagkräftiger Verein, ein Bollwerk zu sein“, sagte der Bremker Ortsbürgermeister Bernd Casper, im neuen Verein Vorstand für Sportpolitik und Kooperation, auf Tageblatt-Nachfrage. Die Motivation sei gewesen: Jetzt machen wir was für die Jugend und gründen einen Verein. Zum Vereinssprecher wurde Hans-Werner Lüther, gleichzeitig Vorstand Geschäftsführung, erkoren.
Der Klub mit dem Fokus auf die Jugendarbeit hat sich auch deshalb gegründet, weil die Abwanderung von Junioren in größere Stadtvereine gestoppt werden soll, und man „nicht immer weitere JSGs gründen wollte“, so Casper. „Wir sind offen für andere Vereine, sich bei uns zu beteiligen“, unterstrich der Bremker Ortsbürgermeister. Der Bremker Bezirksligist bleibt als Marke bestehen. „Die Bezirksliga-Mannschaft bleibt außen vor“, unterstrich Casper. Der Beschluss des TSV, als Gründungsverein am FC Gleichen mitzuwirken, ist vorbehaltlich einem entsprechenden Votums auf der Mitgliederversammlung, die im Herbst stattfinden soll.
Die Vereinsfarben sind blau-rot und grün, das Wappen zeigt die Gleichen mit einem Fußball in der Mitte. Neben Casper und Lüther wurden Werner Lormis (Sport- und Vereinsentwicklung), Hermann Hille (Finanzen), Stefan Friedrichs (Fußballfachwart Herren), Lutz Senhen (Fußballfachwart Jugend) und Carsten Jahns (Sozialwart) in den Vorstand gewählt. Im Herrenspielbereich spielen die beiden Mannschaften der SG Gleichen momentan in der 1. Kreisklasse C und in der 3. Kreisklasse A.

Region/Göttingen-Eichsfeld

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige