Mittelfeldspieler Stefan Wannenwetsch bleibt auch in den kommenden zwei Jahren Hanseat. © Frank Söllner

FC Hansa verlängert mit Stefan Wannenwetsch

Mittelfeldspieler unterschreibt bis Sommer 2019.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock hat den zum Sommer auslaufenden Vertrag von Mittelfeldmann Stefan Wannenwetsch bis zum 30. Juni 2019 verlängert. Das teilte der Koggenklub am Donnerstag mit.

Wannenwetsch kam im Februar 2016 vom FC Ingolstadt zum FCH. Der 25-Jährige absolvierte seitdem 40 Pflichtspiele (ein Tor) für die Rostocker. In der abgelaufenen Drittliga-Spielzeit kam der Rechtsfuß auf 21 Einsätze (ein Tor), davon 18 Partien in der Startelf. „Stefan hat eine starke Hinserie gespielt und war einer der Leistungsträger im Team, bis er in der Rückrunde von Verletzungen ausgebremst wurde. Wir sind von seinem großen fußballerischen Potential überzeugt und wissen, dass er der Mannschaft mit seiner Erfahrung und Spielstärke weiterhelfen wird", sagt Sportvorstand René Schneider.

Bei Hansa steht nur noch eine Entscheidung bei den Vertragsverhandlungen mit Maximilian Ahlschwede aus. Nach OZ-Informationen soll sich der 27-Jährige für den FCH entschieden haben.

Nach aktuellem Stand hätte der FC Hansa zum Trainingsstart am Montag 17 Spieler im Kader beisammen. Darunter befinden sich die vier externen Neuzugänge Kai Eisele (SC Freiburg II), Mounir Bouziane (FSV Mainz 05 II), Julian Riedel (FC Erzgebirge Aue) und Bryan Henning (Hertha BSC II). Die drei A-Jugendlichen Ben-Luka Ehlers, Jakob Gesien und Johann Berger sind nicht eingerechnet. Das Trio hat etwas länger frei.

F.C. Hansa Rostock (Herren) F.C. Hansa Rostock F.C. Hansa Rostock (Herren) Stefan Wannenwetsch (F.C. Hansa Rostock) Region/Mecklenburg Vorpommern 3. Liga Deutschland 3.Liga (Herren)

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige