13. Juni 2018 / 16:52 Uhr

FC Hude: Neuer Co-Trainer und neue Spieler

FC Hude: Neuer Co-Trainer und neue Spieler

Nico Nadig
hude
Ralf Buss (Mitte) unterstützt den FC Hude künftig als Co-Trainer der ersten Herren. © Frei
Anzeige

Sechs Neuzugänge kann der Bezirksliga-Aufsteiger bereits präsentieren / Ralf Buss wird neuer Co-Trainer von Lars Möhlenbrock

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Nach dem direkten und souveränen Wiederaufstieg in die Fußball-Bezirksliga erweitert der FC Hude seinen Trainerstab: Zur neuen Saison wird Ralf Buss Coach Lars Möhlenbrock als Assistent unterstützen. Bisher leitete Buss die Geschicke bei der A-Jugend des Vereins. „Ich freue mich sehr, mit Ralf einen weiteren Co-Trainer ab Sommer an meiner Seite zu haben, der mit uns daran arbeitet, die Mannschaft weiterzuentwickeln und zu unterstützen“, sagt Möhlenbrock. „Ralf habe ich als sehr innovativen Trainer in der A-Jugend kennengelernt, und auch dort war unsere Zusammenarbeit schon von Anfang an sehr positiv und hat viel Spaß gemacht.“ Warum er einen zweiten Co-Trainer braucht, immerhin hat er mit Sascha Stolze bereits einen? Der Coach begründet die Entscheidung mit den gestiegenen Ansprüchen im Amateurbereich. „Wir versuchen, der Mannschaft mehr anzubieten als ein bisschen Gekicke im Training“, sagt er. So existieren bereits Übungsgruppen, damit „die Jungs sich gezielt verbessern“. Die ersten Neuzugänge hat der FCH übrigens auch schon an Land gezogen: Sitar Amin (VfL Edewecht), Jannik und Marko Schrank (TSV Ganderkesee) sowie Andy Brinkmann (SF Wüsting) kommen. Zudem rücken Marvin Müller und Sirus Timouri aus der A-Jugend in das Team.

Mehr zum FC Hude
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Bremen
Sport aus aller Welt