15. Juni 2018 / 15:59 Uhr

FC Insel Usedom braucht einen Sieg

FC Insel Usedom braucht einen Sieg

Gert Nitzsche
Der Lubminer Christian Behrens (l.) im Kampf um den Ball mit dem FCU-Spieler Moritz Grambow-Knuth.
Moritz Grambow-Knuth (r.) bestreitet mit dem FC Insel Usedom das letzte Saisonspiel. © Peter Krüger
Anzeige

Landesklasse-Kicker müssen für Aufstiegschance auf einen Ausrutscher des FSV Blau-Weiß Greifswald hoffen.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Hohendorf/Usedom. Ein Revierderby mit Brisanz beendet die diesjährige Saison in der Fußball-Landesklasse. Beim Hohendorfer SV (Platz 14) geht es für den FC Insel Usedom (Zweiter) noch um den Aufstieg in die Landesliga.

Durch das unerwartete 2:3 von Spitzenreiter Blau-Weiß Greifswald in Miltzow (5.) sind die Usedomer wieder bis auf einen Punkt an die Greifswalder herangekommen. So muss dringend ein Sieg gegen Hohendorf her, um die Mini-Chance zum Aufstieg noch beim Schopfe packen zu können. Voraussetzung ist aber, dass Blau-Weiß gegen den Tabellendritten VfB Pommern Löcknitz nicht gewinnt.

FCU-Trainer Hagen Reeck und sein Team wollen sich auf ihr eigenes Spiel konzentrieren. „Wir werden Hohendorf nicht unterschätzen, auch wenn wir das Hinspiel mit 8:0 gewonnen haben. Bis auf den Torwart, den Part übernimmt Oldie Uwe Sommer, ist personell alles an Deck. Die Truppe ist entsprechend motiviert“, sagt Reeck.

Mehr zur Landesklasse II

„An unseren Personalproblemen wird sich auch im letzten Spiel nicht viel ändern“, weiß Hohendorfs Co-Trainer Tom Schultz. „Dennoch ist das Spiel gegen den FCU schon ein Highlight für uns.“ Die Hohendorfer wollen sich von ihren Fans ordentlich verabschieden. „Wir werden dem Favoriten möglichst lange Paroli bieten“, verspricht Schultz.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt