08. Dezember 2018 / 11:40 Uhr

FC Schalke 04 gegen Borussia Dortmund live im TV, Online-Stream und Ticker schauen

FC Schalke 04 gegen Borussia Dortmund live im TV, Online-Stream und Ticker schauen

Carsten Germann
FC Schalke 04 gegen Borussia Dortmund: Naldo und Co. blieben im letzten Jahr gegen den BVB ungeschlagen. 
FC Schalke 04 gegen Borussia Dortmund: Naldo und Co. blieben im letzten Jahr gegen den BVB ungeschlagen.  © imago/Sven Simon
Anzeige

Live im TV, Stream und Ticker: So seht Ihr das Revier-Derby FC Schalke 04 gegen Borussia Dortmund am 14. Spieltag!

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Fußball-Deutschland blickt auf die Partie FC Schalke 04 gegen Borussia Dortmund am Samstag (15.30 Uhr / live im SPORTBUZZER-Ticker)! Für BVB-Coach Lucien Favre (61) ist es das erste Revier-Derby, für den fast 30 Jahre jüngeren S04-Trainer Domenico Tedesco kann es das dritte Revier-Duell werden, in dem er ohne Niederlage bleibt!

Hier lesen: Ex-Coach Thomas Tuchel vor dem Derby: „Kann nicht uneingeschränkt für den BVB sein“

Thomas Tuchel blickt mit gemischten Gefühlen auf das Revierderby zwischen Schalke und seinem Ex-Klub Borussia Dortmund.
Thomas Tuchel blickt mit gemischten Gefühlen auf das Revierderby zwischen Schalke und seinem Ex-Klub Borussia Dortmund. © imago/ZUMA Press
Anzeige

Zudem schauen auch die Konkurrenten der Dortmunder an der Tabellenspitze, Borussia Mönchengladbach, RB Leipzig und der FC Bayern München, interessiert auf die 174. Begegnung der beiden Revierklubs. Bringt ausgerechnet der Erzrivale FC Schalke 04 dem Spitzenreiter BVB die erste Niederlage bei? Die Chancen stehen zumindest statistisch gesehen gut. Dortmund gewann in der letzten Saison keines der beiden Derbys und verspielte vor allem im Heimspiel, beim legendären 4:4, einen 4:0-Pausenvorsprung. Der letzte BVB-Sieg auf Schalke liegt bereits fünf Jahre zurück: 3:1 am 26. Oktober 2013. „Für Schalke könnte das Derby zu keinem besseren Zeitpunkt kommen“, schreibt Steffen Freund (48), der in den Neunzigerjahren für beide Klubs spielte, am Donnerstag in einer Kicker-Kolumne, „ich rechne mit einem Schalker Sieg – aber den Meistertitel holt der BVB.“ S04-Manager Christian Heidel zur unglaublichen Spannung vor diesem Derby: „Wir fahren beide keinen Schmusekurs, das würde uns sowieso niemand abnehmen. Wir haben aber nichts davon, die Stimmung künstlich anzuheizen.“

Geht es nach der Kader-Stärke, sieht Fußball BILD am Freitag den BVB im direkten Vergleich Mann gegen Mann mit 11:0 vorn – und auch bei der Chancenverwertung ist die Borussia top. 43,5 Prozent ihrer Torgelegenheiten haben die Mannen von Lucien Favre verwandelt – das ist Liga-Bestwert! allein Super-Joker Paco Alcácer traf bereits 10-mal. Schalkes Chancenverwertung bei gerade mal 21,5 Prozent. 13 Treffer bedeuten nur 1,08 Tore pro Partie. Bester Torschütze auf Schalker Seite ist der Österreicher Guido Burgstaller, der in dieser Saison alles andere als ein „Burgknaller“ ist – und mit zwei Toren dasteht.

50 ehemalige Spieler des FC Schalke 04 und was aus ihnen wurde

Einst waren sie für den FC Schalke 04 aktiv. Aber was machen Raúl, Christoph Metzelder, Ivan Rakitic und Emile Mpenza heute? Der <b>SPORT</b>BUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. Zur Galerie
Einst waren sie für den FC Schalke 04 aktiv. Aber was machen Raúl, Christoph Metzelder, Ivan Rakitic und Emile Mpenza heute? Der SPORTBUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. ©

„Vorne verfügen wir über extreme Qualität“, sagt Dortmunds neuer Team-Manager Sebastian Kehl, „da können wir immer den Unterschied ausmachen.“ Die Dortmunder sind nicht nur die Könige der Schlussviertelstunde, sie holten auch schon 13 Zähler nach Rückstand.

Bei den Dortmundern wird der angeschlagene Dan-Axel Zagadou zunächst auf der Bank Platz nehmen. Eine Gelbsperre droht direkt keinem BVB-Spieler. Bei Schalke wäre Matija Nastasic im Falle einer Verwarnung im nächsten Spiel beim FC Augsburg gesperrt.

50 ehemalige BVB-Spieler und was aus ihnen wurde

Einst für Borussia Dortmund im Einsatz: Was machen Dede, Andreas Möller, Márcio Amoroso und Stéphane Chapuisat heute? Zur Galerie
Einst für Borussia Dortmund im Einsatz: Was machen Dede, Andreas Möller, Márcio Amoroso und Stéphane Chapuisat heute? ©

Wie sehe ich das Spiel FC Schalke 04 gegen Borussia Dortmund live im TV?

FC Schalke 04 gegen Borussia Dortmund wird am Samstag ab 15.15 Uhrlive und exklusiv im Pay-TV bei Sky übertragen. Die Partie läuft auf den Kanälen Sky Bundesliga 1 (Konferenz), Sky Bundesliga 2 (Einzelspiel) und HD. Reporter in der Veltins Arena ist Wolff-Christoph Fuss. In der Konferenz am Ball: Martin Groß.

Wird FC Schalke 04 gegen Borussia Dortmund live im Free-TV übertragen?

Nein, Sky hält die Exklusivrechte. Eine Zusammenfassung des Spiels FC Schalke 04 gegen Borussia Dortmund ist ab 18.30 Uhr in der ARD-Sportschau im Free-TV zu sehen.

Gibt es einen Livestream?

Ja. Wer als Sky-Kunde keinen Fernseher zur Verfügung hat, kann das Spiel über Sky Go im Livestream ansehen. Das geht über PC, Smartphone und Tablet. Sky hat eine App entwickeln lassen, die man im iTunes- und Google-Play-Store kostenfrei herunterladen kann.

Gibt es auch einen kostenlosen Live-Stream?

Das Internet bietet natürlich Alternativen, wenn Du nicht für den Livestream für das Bundesliga-Spiel FC Schalke 04 gegen Borussia Dortmund bezahlen möchtest. Allerdings musst Du Dich auf eine schlechtere Bild- und Tonqualität, ausländische Kommentatoren und nervige Pop-ups einstellen. Außerdem bewegt man sich in einer rechtlichen Grauzone, weil die Legalität solcher Streams umstritten ist.

Wie verfolge ich das Spiel im Liveticker?

Der SPORTBUZZER bietet am Samstag einen Liveticker zum Spiel FC Schalke 04 gegen Borussia Dortmund an. Alle Tore, Karten, Highlights und Aktionen gibt es hier ab 15.15 Uhr.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt