13. Januar 2018 / 20:25 Uhr

FC Schalke 04 in der Einzelkritik: Die Noten zur Niederlage in Leipzig

FC Schalke 04 in der Einzelkritik: Die Noten zur Niederlage in Leipzig

Heiko Ostendorp
Twitter-Profil
Leipzigs Jean-Kevin Augustin versucht, sich gegen mehrere Schalker durchzusetzen.
Leipzigs Jean-Kevin Augustin versucht, sich gegen mehrere Schalker durchzusetzen. © dpa
Anzeige

Nach elf Bundesliga-Partien ohne Niederlage ist die Serie des FC Schalke 04 gerissen. Bei RB Leipzig kassierte die Mannschaft von Domenico Tedesco eine 1:3 (0:1)-Niederlage. Im Schalker Team gab es in der Abwehr gleich zwei ganz schwache Akteure - die Einzelkritik!

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

RB Leipzig hat die Serie des FC Schalke 04 gestoppt und vorerst den zweiten Platz in der Tabelle der Fußball-Bundesliga erobert. Die Sachsen setzten sich am Samstag durch die Treffer von Naby Keita (41. Minute), dem eingewechselten Timo Werner (69.) und Bruma (71.) mit 3:1 (1:0) im Verfolger-Duell des Rückrundenauftakts durch.

Den nur in der ersten Halbzeit überzeugenden Gäste reichte der Treffer von Naldo (55.) nicht, um die erste Niederlage nach 13 ungeschlagenen Pflichtspielen abzuwenden. Wir werfen einen Blick auf die Leistungen der Schalker.

FC Schalke in der Einzelkritik gegen RB Leipzig

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt