Marcel Behm (am Ball) erzielte gegen Empor Zarrentin zwei Tore für den SV Dassow 24. Marcel Behm (l.) hier noch im Trikot des SV Dassow, traf gleich in seinem ersten Spiel für den FC Schönberg. © Steffen Oldörp
Marcel Behm (am Ball) erzielte gegen Empor Zarrentin zwei Tore für den SV Dassow 24.

FC Schönberg: Neuzugang trifft bei Rückkehr

Beim 5:2-Erfolg im Landespokal gegen die SG Carlow feiert Marcel Behm eine gelungene Rückkehr.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Durch einen 5:2 (3:1)-Erfolg bei der SG Carlow hat der FC Schönberg 95 die zweite Runde im Landespokal erreicht. Die Tore für die Maurinekicker erzielten unter anderem Thomas Aldermann (2), Tom Körner und Hannes Komoss (beide je 1).

Auch Marcel Behm war 15 Minuten nach seiner Einwechslung für die Nordwestmecklenburger erfolgreich, traf zum zwischenzeitlichen 5:1. Der 29-Jährige wurde unterhalb der Woche als weiterer Neuzugang beim Landesligisten vorgestellt. Der Offensivmann, der zuletzt für den Ex-Landesligisten SV Dassow gekickt hatte, kehrt zum FC95 zurück. Behm ist seit dieser Woche im Training und feierte beim Pokalspiel gegen Carlow eine gelungenene Rückkehr.

In den vergangenen beiden Landesliga-Spielzeiten gehörte Behm zu den Leistungsträgern in Dassow. In dieser Zeit gelangen ihm 15 Tore.

FC Schönberg 95 (Herren) FC Schönberg 95 SG Carlow (Herren) Region/Mecklenburg Vorpommern Mecklenb.-Vorpom.-Pokal Mecklenburg-Vorpommern 1. Hauptrunde (Herren) Kreis Schwerin-Nordwestmecklenburg

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige