12. Februar 2018 / 00:00 Uhr

FC Schönberg: Testspiel fiel aus

FC Schönberg: Testspiel fiel aus

Steffen Oldörp
Das Wochenende nach dem Schnee: Wo wird gespielt, wo nicht? Wir fragen nach!
Die Testspiel zwischen dem FC Schönberg und dem SV Rugenbergen fiel aus. © imago/MIS (Symbolbild)
Anzeige

Maurinekicker bestreiten Mittwoch nächsten Test gegen den TSV Schlutup.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Pech für den FC Schönberg: Das Testspiel des Landesligisten gegen den Hamburger Oberlisten SV Rugenbergen ist am Sonnabend ausgefallen. Grund dafür waren zahlreiche Erkrankungen von Spielern beider Teams. Trainer Ralf Schehr fehlten gleich sechs Akteure. „Es ist schon unglücklich, aber aufgrund der Krankheiten auch nicht zu ändern“, so Sven Wittfot, sportlicher Leiter des FC Schönberg. Die Entscheidung, die Partie abzusagen, fiel nach einem Telefonat mit Verantwortlichen des SV Rugenbergen.

Das nächste Testspiel bestreiten die Grün-Weißen jetzt am Mittwoch gegen den TSV Schlutup. „Der Test wird schon wichtig, um im Rhythmus zu bleiben“, so Wittfot. „Denn so viel Zeit bleibt bis zum 24. Februar ja nicht mehr, wenn es dann wettertechnisch überhaupt losgeht“, meint er.

Mehr zum FC Schönberg

Die Schlutuper sind kein unbekannter Gegner. In den vergangenen Jahren haben die Nordwestmecklenburger regelmäßig gegen den Nachbarn aus Lübeck getestet. „Schlutup ist ein Gegner auf Augenhöhe“, warnt Schönbergs Sportchef Sven Wittfot sein Team.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt