27. November 2017 / 18:03 Uhr

FCB-Youngster Marco Friedl besucht Leipziger Bayern-München-Fanclub

FCB-Youngster Marco Friedl besucht Leipziger Bayern-München-Fanclub

Robert Nößler
Marco Friedl
Bayern-Youngster Marco Friedl (vorn), hier im Champions League-Spiel gegen den RSC Anderlecht, kommt nach Leipzig. © dpa
Anzeige

Große Freude beim FC Bayern Fanclub Leipzig: Die in Schleußig beheimateten Anhänger des Rekordmeisters bekommen im Dezember Besuch von Nachwuchsspieler Marco Friedl.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Leipzig. Seit gut sieben Jahren hatte sich der Verein beworben, in diesem Jahr klappt es: Die Mitglieder des FC Bayern Fanclub Leipzig bekommen vorweihnachtlichen Besuch von einem Spieler des deutschen Rekordmeisters. Der österreichische Nachwuchsspieler Marco Friedl, der am Wochenende gegen Borussia Mönchengladbach sein Bundesliga-Debüt gab, schlägt am zweiten Advent (10. Dezember) im Vereinsheim der Messestädter in Schleußig auf.

„Wir freuen uns sehr“, sagte der Vereinsvorsitzende Jörg Freitag am Montag dem Sportbuzzer. Alljährlich vor Weihnachten schickt der FCB seine Spieler, Trainer und Funktionäre zu ausgewählten Fanclubs. Dass die Wahl statt auf Lewandowski, Robben oder Neuer auf den 19-jährigen Linksverteidiger Friedl fiel, war für die Leipziger Fans keine Enttäuschung.  „Das wird nochmal einer, wie Kimmich“, ist Freitag überzeugt. Dem Clubchef war schon vergangene Woche telefonisch aus der Säbener Straße die frohe Kunde überbracht worden. Am Montag veröffentlichte der FCB alle 26 Termine auf seiner Homepage.

Mehr zum Thema:

Die Fanclub-Besuche des Rekordmeisters: Wer reist wohin?

Im Vereinsheim der Leipziger Bayern-Fans in der Pistorisstraße finden rund 160 Leute Platz. Interessierte Nicht-Mitglieder muss Freitag aber enttäuschen. „Wir haben schon andere Fanclubs eingeladen, da wird die Hütte voll“, so der 53-Jährige. Marco Friedl soll am Nachmittag gegen 15 Uhr in Leipzig eintreffen und stellt sich danach den Fragen der Fans. Auch Autogramm- und Fotowünsche werden selbstverständlich erfüllt.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt