07. Dezember 2018 / 13:36 Uhr

Niko Kovac stoppt Rotation beim FC Bayern: „Die ersten Elf sind bekannt“

Niko Kovac stoppt Rotation beim FC Bayern: „Die ersten Elf sind bekannt“

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Keine Experimente mehr, meint Bayern-Trainer Niko Kovac. 
Keine Experimente mehr, meint Bayern-Trainer Niko Kovac.  © imago/Laci Perenyi
Anzeige

Der Cheftrainer des FC Bayern München hat vor der Partie gegen Nürnberg klar gestellt, dass er das Rotationsprinzip beim deutschen Rekordmeister aussetzt. Doch aus welchem Grund? 

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Trainer Niko Kovac hat für den Jahresendspurt des FC Bayern einen totalen Rotationsstopp bei seiner Mannschaft verkündet. „Ich habe gesagt, okay, die Rotation wird stattfinden, aber nur dann, wenn einer verletzt ist beziehungsweise wenn wirklich jemand total am Boden ist“, sagte der Coach des Bundesligisten am Freitag.

Die Spieler, die aktuell „hinten dran sind“, müssten mit der neuen Situation klarkommen: „Das ist sicherlich nicht angenehm, aber das ist das Geschäft.“

Mehr zum FC Bayern

Im Heimspiel am Samstag gegen den 1. FC Nürnberg will Kovac das Team auflaufen lassen, das zuletzt 2:1 beim SV Werder Bremen gewinnen konnte: „Der Kader ist bekannt - und die ersten Elf im Moment auch.“

Kovac über Transfers im Winter

Über mögliche Verstärkungen im Winter sagte Kovac: "Wir würden Stand jetzt nichts machen. Die Klubs die jetzt was machen müssen, haben ein großes Problem." Der Ex-Frankfurt-Coach sieht vor allem die hohen Ablösesummen im Winter-Transferfenster als mögliches Problem an. "Wenn ein Klub wie der FC Bayern kommt, dann gehen die Summen astronomisch hoch", merkte der Kroate an.

50 ehemalige Bayern-Spieler und was aus ihnen wurde

Daniel Pranjic, Massimo Oddo, Jens Jeremies: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner - und was sie jetzt machen. Zur Galerie
Daniel Pranjic, Massimo Oddo, Jens Jeremies: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner - und was sie jetzt machen. ©
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt