Der Vertrag von Torhüter Julian Pollersbeck beim FC Kaiserslautern wurde bis 2020 verlängert. © dpa/Uwe Anspach

FCK verlängert Vertrag mit Torwart Pollersbeck

Der 22-Jährige profitierte von der Verletzung seines Konkurrenten André Weis und hat sich einen Stammplatz im Tor der Pfälzer erkämpft.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat Torwart Julian Pollersbeck langfristig an sich gebunden. Der 22 Jahre alte Schlussmann verlängerte seinen bislang bis 2017 gültigen Kontrakt um drei weitere Jahre bis 2020, wie die Pfälzer mitteilten.

"Wir freuen uns, ein großes Talent an den FCK binden zu können. Er hat in seiner bisherigen Zeit gute Leistungen gezeigt und passt von seinen Voraussetzungen perfekt zu unserer Philosophie", sagte Lauterns Sportdirektor Uwe Stöver.

Pollersbeck stand bei den letzten vier Spielen im Tor des FCK, weil Stammtorhüter André Weis eine Rotsperre kassiert hatte. Am vergangenen Wochenende spielte Pollersbeck in Heidenheim sogar, obwohl die Sperre von Weis bereits abgelaufen war.

dpa

Fussball 2. Bundesliga Region/National 1. FC Kaiserslautern (Herren)

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige