07. Januar 2018 / 13:09 Uhr

Federico Palacios von RB Leipzig steht vor Wechsel zum 1. FC Nürnberg

Federico Palacios von RB Leipzig steht vor Wechsel zum 1. FC Nürnberg

Guido Schäfer
Twitter-Profil
Federico Palacios
Hat das Interesse des Clubs geweckt: RB-Angreifer Federico Palacios. © GEPA Pictures
Anzeige

Edel-Talent soll bei den Franken die Lücke von Cedric Teuchert schließen.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Er gilt seit Jahren als Edel-Talent bei RB Leipzig, hat den Durchbruch in der 1. Bundesliga aber nicht geschafft. Federico Palacios steht nach Informationen den Sportbuzzers vor einem Wechsel zu Zweitligist 1. FC Nürnberg. Am Sonnabend spielte der 22-Jährige beim Test gegen Dukla Prag von Beginn an, um sich auch den Franken noch einmal zu präsentieren. Und das gelang dem gebürtigen Hannoveraner bestens, er traf in der 13. Minute zum 1:0. Berater Jürgen Milewski verfolgte den beherzten Auftritt auf der Tribüne mit einem zufriedenen Kopfnicken.

Fotogalerie: Federico Palacios bei RB Leipzig

2014 Januar: Palacios beim Training (@GEPA Pictures) Zur Galerie
2014 Januar: Palacios beim Training (@GEPA Pictures) ©
Anzeige

Palacios ist seit Januar 2014 ein Roter Bulle. Damals wechselte der hochveranlagte Spieler von der zweiten Mannschaft des VfL Wolfsburg nach Leipzig. Zwischenzeitlich lieh RB den Angreifer an Drittligist Rot-Weiß Erfurt aus. Auch über einen Wechsel zu Hannover 96 war spekuliert worden.

Mehr zu RB Leipzig

In der Bundesliga sorgte Palacios in der vergangenen Saison mit einem nicht gegebenen Treffer bei Borussia Dortmund für Aufsehen. Im ersten Bundesligaspiel seiner Karriere traf er im vergangenen März in der Nachspielzeit zum zunächst umjubelten Ausgleich. Allerdings stand Palacios wenige Zentimeter im Abseits und bekam den Treffer nicht anerkannt. „Das Tor werde ich trotzdem niemals vergessen“, so der 22-Jährige. Für ihn folgte allerdings nur noch ein weiterer Einsatz in der 1. Bundesliga: Eine Halbzeit in der vergangenen Saison gegen seinen Ex-Club aus Wolfsburg.

In Nürnberg soll Palacios, der auch einen spanischen Pass besitzt, U-21-Nationalspieler Cedric Teuchert ersetzen. Der 20-Jährige ist in dieser Winterpause zu Schalke 04 gewechselt.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt