FCLA © FC Lindenberg/Adelebsen

Fengewisch tritt als Trainer zurück

Pressemitteilung des FCLA

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

In der vergangenen Woche ist Trainer Dennis Fengewisch auf eigenen Wunsch als Trainer des FC Lindenberg Adelebsen 01 II zurückgetreten. Der Adelebser Fengewisch hatte das Traineramt beim FCLA 2014 von Timo Aschenbrandt in der 2.Kreisklasse übernommen und die Mannschaft in seiner ersten Saison überraschend in die 1.Kreisklasse geführt,wo die Mannschaft bis heute spielt.

"Wir Danken Dennis für seinen unermüdlichen,erfolgreichen Einsatz als Trainer und hoffen Ihn weiterhin bei unseren Spielen als Gast begrüßen zu dürfen".

Die aktuelle Situation und wie es jetzt beim FCLA II weitergeht, wird in der kommenden Woche in einer Vorstandssitzung des FC Lindenberg Adelebsen 01 besprochen und im Anschluss daran die Presse dann darüber informiert.

Region/Göttingen-Eichsfeld

KOMMENTIEREN

Anzeige

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE