21. Juni 2018 / 18:47 Uhr

FIFA 18 FUT: Statt TOTW - Das ist das Team of the Matchday der WM 2018

FIFA 18 FUT: Statt TOTW - Das ist das Team of the Matchday der WM 2018

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Deutschland-Schreck Lozano, Dänemark-Held Poulsen und Superstar Cristiano Ronaldo - das ist das TOTDM 1. 
Deutschland-Schreck Lozano, Dänemark-Held Poulsen und Superstar Cristiano Ronaldo - das ist das TOTDM 1.  © Getty/Montage
Anzeige

Zur WM 2018 hat sich Entwickler EA Sports eine besondere Variante des Team of the Week (TOTW) in FIFA 18 Ultimate Team ausgedacht: Das Team of the Matchday (TOTMD)! Die besten Spieler des ersten WM-Spieltags bekommen besonders starke Karten.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Es ist das "Festival of FUTballs", wie Entwickler EA Sports angekündigt hat - zur WM 2018 gibt es in FIFA 18 Ultimate Team eine besondere Variante des Team of the Week (TOTW). Im neuen Team of the Matchday (TOTMD) finden sich die besten Spieler des ersten Gruppen-Spieltags der WM. *Mit teils unfassbar starken Karten für den beliebten FUT-Modus. *

Die neuen TOTMD-Karten können von Mittwoch, 20. Juni, an eine Woche lang zufällig in FUT-Sets gezogen werden. Besitzt ihr eine Path-to-Glory-Karte eines Spielers, der im Team of the Matchday steht, wird diese automatisch mit der neuen WM-Karte aufgewertet.

Und das könnte sich richtig lohnen - bei diesen neuen Spielerwerten!

FIFA 18: WM-TOTMD 1 - Das Team of the Matchday

Zur Galerie
Anzeige

Im neuen TOTMD 1 finden sich neben dem starken schweizer Nationalkeeper Yann Sommer, der gegen Brasilien zahlreiche Chancen vereitelt hatte, auch zum Beispiel Cristiano Ronaldo mit einer 98er-Karte - oder der deutsche Mexiko-Schreck Hirving Lozano.

Mehr vom Sportbuzzer

FIFA Utimate Team (FUT) ist der mit Abstand beliebteste Modus in FIFA 18. Wer von sich glaubt, dass er das Spiel beherrscht, kommt nicht daran vorbei, die Spielerkarten zu sammeln oder im Transfermarkt zu verkaufen - und sich mit seinem eigenen Team dann im Online-Modus zu beweisen. Die absoluten FIFA-eSports-Profis wie der aktuelle Deutsche Meister der Virtuellen Bundesliga, Tim Katnawatos, zocken überwiegend Ultimate Team.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt