25. September 2018 / 14:39 Uhr

FIFA 19: In dieser Kategorie ist Hendrik Weydandt besser bewertet als Cristiano Ronaldo

FIFA 19: In dieser Kategorie ist Hendrik Weydandt besser bewertet als Cristiano Ronaldo

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Wird in FIFA 19 erstmals spielbar sein: Hendrik Weydandt.
Wird in FIFA 19 erstmals spielbar sein: Hendrik Weydandt. © Joachim Sielski
Anzeige

Es ist offiziell: Hendrik Weydandt wird in FIFA 19 spielbar sein. Ein Wert sticht beim Stürmer von Hannover 96 besonders hervor - und stellt sogar Superstar Cristiano Ronaldo in den Schatten. 

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Alle Augen auf Hendrik Weydandt! Der Stürmer von Hannover 96 lebt durch seine Märchen-Geschichte den Traum vieler Amateur-Fußballer. Nun kann Weydandt zusammen mit seinen Fans auch virtuell weiter träumen.

Der Videospielentwickler EA Sports hat auf SPORTBUZZER-Nachfrage bestätigt, dass der Stürmer, der vor wenigen Monaten noch für Germania Egestorf/Langreder in der Regionalliga kickte, im neuen FIFA 19 spielbar sein wird.

Doch damit nicht genug: Weydandt stellt mit einem Wert sogar Superstar Cristiano Ronaldo von Juventus Turin in den Schatten!

Das sind die Werte der 96-Spieler in FIFA 19:

Philipp Tschauner: 72 (FIFA 18) -> 76 (FIFA 19) Zur Galerie
Philipp Tschauner: 72 (FIFA 18) -> 76 (FIFA 19) ©
Anzeige

Weydandt stellt CR7 in den Schatten

Sein Gesamtwert von 61 sorgt bei FIFA-Kennern erstmal nicht für eine große Überraschung. Doch in der Kategorie "Stärke" überzeugt Weydandt besonders. Mit einem Wert von "86" zählt er in diesem Bereich zu den besten virtuellen Spielern in FIFA 19.

Zum Vergleich: Juve-Star Cristiano Ronaldo kommt trotz Mega-Sixpack und straffem Trainingsprogramm nur auf einen Wert von "79". Auch weitere Weltstars wie Sergio Ramos (84), Luis Suárez (85) oder Harry Kane (83) stellt er mit diesem Wert in den Schatten. Nicht umsonst wurde Weydandt in der Vergangenheit oftmals der Spitzname "Hulk" verliehen.

Mehr zu Hannover 96

Weydandt in FUT nicht dabei

Kleine Enttäuschung für alle Weydandt-Fans: Wie EA Sports dem SPORTBUZZER mitteilte, wird Weydandt in FIFA 19 nicht im FUT-Modus (Ultimate Team) dabei sein. Dafür können FIFA-Zocker mit dem Stürmer im Einzelspieler-, Online- und Karriere-Modus auf Torejagd gehen.

Zwar sind Niclas Füllkrug (Gesamtwert von 78) und Bobby Wood (72) von den Werten her immer noch die besseren Optionen für den Sturm von Hannover 96. Doch Weydandts Potenzial lässt sich sehen. Wer im Karriere-Modus auf vielversprechende Talente setzen will, kann mit dem 23-Jährigen noch einen Wert von "70" erreichen.

Die weiteren Werte von Weydandt: 54 in der Ballkontrolle, 56 im Dribbling, 63 bei der Schusskraft, 55 in der Sprintgeschwindigkeit

Das Märchen von Weydandt

Seine Berufung ins Videospiel FIFA 19 hat sich Weydandt in den vergangenen Monaten verdient. Nach seinem Wechsel im Sommer 2018 zur Reserve von Hannover 96 biss sich Weydandt bei den Profis durch und traf sowohl im DFB-Pokal gegen Karlsruhe (​6:0), als auch in der Bundesliga gegen Werder Bremen (1:1).

Anschließend erhielt er einen Profivertrag. Nach dem Remis in Bremen stand Weydandt allerdings nicht mehr im Profi-Kader der Roten.

Hier abstimmen: Wie bewertet ihr die Werte der 96-Spieler in FIFA 19?

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt