15. Mai 2018 / 12:04 Uhr

Fix: Marco Königs stürmt für Hansa Rostock

Fix: Marco Königs stürmt für Hansa Rostock

Johannes Weber
Soll für die Tore bei Hansa Rostock sorgen: Marco Königs (v.).
Soll für die Tore bei Hansa Rostock sorgen: Marco Königs (v.). © imago/osnapix
Anzeige

Der Angreifer wechselt vom Ligakonkurrenten Würzburger Kickers an die Ostseeküste.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Was der SPORTBUZZER am frühen Dienstagvormittag vermeldete, hat Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock kurz vor dem Mittag bestätigt. Stürmer Marco Königs wechselt vom Ligakonkurrenten FC Würzburger Kickers an die Ostseeküste. Beim FCH hat der 28-Jährige einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

„Marco Königs ist ein erfahrener Spieler, der in seiner Laufbahn schon bewiesen hat, dass er weiß, wo das Tor steht, aber zuletzt in Würzburg nicht so zum Zuge gekommen ist, wie er es sich gewünscht hatte. Ich bin mir sicher, dass er eine wertvolle Bereicherung für unseren Angriff sein wird", wird Hansas Sportvorstand Markus Thiele in einer Pressemitteilung des Koggenklubs zitiert.

Das sind die Abgänge des FC Hansa Rostock zur Saison 2018/19

Marcel Ziemer (32) kam 2014 vom 1. FC Saarbrücken und spielte als Stürmer für den FCH. Er hatte diese Saison 6 Einsätze in denen er 1 Tor schoss und 1 Tor vorlegte. Er verletze sich am 6. Spieltag gegen Preußen Münster und fiel für die gesamte Saison aus. Zur Galerie
Marcel Ziemer (32) kam 2014 vom 1. FC Saarbrücken und spielte als Stürmer für den FCH. Er hatte diese Saison 6 Einsätze in denen er 1 Tor schoss und 1 Tor vorlegte. Er verletze sich am 6. Spieltag gegen Preußen Münster und fiel für die gesamte Saison aus. ©
Anzeige

Für den SSV Jahn Regensburg, SV Wehen Wiesbaden Fortuna Köln und die Würzburger Kickers bestritt er zusammen 142 Drittliga-Begegnungen und erzielte dabei 33 Treffer. Für den letztgenannten Klub und Fortuna Düsseldorf absolvierte der Angreifer zusammen auch 28 Zweitliga-Einsätze.

Mehr zum FC Hansa Rostock

„Ich freue mich schon jetzt riesig auf die neue Saison beim und mit dem F.C. Hansa, seinen überragenden Fans und dem super Stadion. Ich musste nicht lange überlegen, als das Angebot aus Rostock kam und bin jetzt schon heiß darauf, endlich loszulegen", sagt Marco Königs, der nach Mittelfeldmann Merveille Biankadi (Rot-Weiß Erfurt) und Torhüter Ioannis Gelios (FC Augsburg) der dritte Neuzugang des FCH für die kommende Saison 2018/19 ist.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt