28. August 2018 / 22:34 Uhr

FLENS-Cup Meister der Meister: 1. FC Phönix II durch knappen Erfolg über SC Cismar in nächster Runde

FLENS-Cup Meister der Meister: 1. FC Phönix II durch knappen Erfolg über SC Cismar in nächster Runde

Max Lübeck
Julian Brückner legte mit seinem Führungstreffer den Grundstein zum Phönixer Pokalsieg
Julian Brückner legte mit seinem Führungstreffer den Grundstein zum Phönixer Pokalsieg © Agentur 54°
Anzeige

Am Ende schaukelte die Phönixer Zweitvertretung den Sieg über die Zeit

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Aufgrund einer guten ersten Halbzeit steht der 1. FC Phönix Lübeck II durch einen Sieg gegen den SC Cismar in der nächsten Runde des FLENS Cup Meister der Meister.

1. FC Phönix Lübeck II mit besserem Start in das Pokalspiel


Zu Beginn tasteten sich beide Mannschaften noch ab, erst nach zehn Minuten entwickelten sich die ersten Torgelegenheiten - hauptsächlich für den Gast. Die erste große Chance ließ Jakob Nissen liegen, als er im Eins gegen Eins-Duell gegen Cismars Schlussmann Dennis Kuhlmann den Kürzeren zog. Wenig später klingelte es dann aber zum ersten Mal im Kasten der Hausherren, denn nach einer Ecke stand Julian Brückner goldrichtig und versenkte den Ball zur 1:0-Führung.

1. FC Phönix Lübeck verwaltet Führung gegen SC Cismar in Halbzeit zwei


Die Gastgeber zeigten sich aber wenig geschockt und trafen nur sechs Minuten nach dem Rückstand zum Ausgleich durch Lars Jürgensen. Doch dieser Ausgleichstreffer hielt nicht bis zur Halbzeitpause, denn quasi mit dem Halbzeitpfiff erzielte Jan-Werner Volkmann den erneuten Führungstreffer für die Gäste! Im zweiten Durchgang verwalteten die Phönixer die Führung dann nur noch, taten aber nur noch das Nötigste für das Spiel. Auch die Cismarer Schlussoffensive änderte nichts mehr am Spielstand, sodass der 1. FC Phönix Lübeck II in der nächsten Runde steht.

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt