fpr-holstein-stadion-5100 Bereits jetzt finden die ersten Umbauarbeiten im Holstein-Stadion statt. © Peter
fpr-holstein-stadion-5100

Flens“ statt „Warsteiner“ bei Fußball-Störchen und Handball-Zebras

Holstein Kiel stellt schon vor Beginn der Zweitliga-Spielzeit diverse Weichen

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Die ersten Umbaumaßnahmen im Stadion des künftigen Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel sind mit der Installierung neuer Presseplätze am Montag angelaufen. Damit setzen die Störche die verpflichtenden Lizenzanforderungen der Deutschen Fußball Liga (DFL) in die Tat um.

Neues gibt es auch in Sachen Zuschauer-Versorgung. Statt „Warsteiner“ läuft künftig  sowohl bei Kieler Heimspielen im Bundesliga-Unterhaus als auch beim deutschen Handball-Rekordmeister THW Kiel in der Sparkassen-Arena Bier von der Flensburger Brauerei aus den Zapfhähnen. Über die Höhe des mit dem Zuschlag verbundenen Co-Sponsorings der Flensburger Brauerei bei Holstein Kiel machte deren kaufmännischer Geschäftsführer Wolfgang Schwenke mit Bezug auf das vertraglich beiderseits vereinbarte Stillschweigen keine Angaben. „Die Unterstützung der Flensburger Brauerei liegt in dem für die Zweite Liga angemessenen Rahmen“, so Schwenke.

Intensiviert hat die Flensburger Brauerei zudem die seit 2013 laufende Partnerschaft mit dem Schleswig-Holsteinischen Fußballverband (SHFV). „Mit diesem Engagement wollen wir unser Verständnis als schleswig-holsteinische Heimatbrauerei unterstreichen“, so  Brauerei-Geschäftsführer Andreas Tembrockhaus in einer Pressemitteilung. Nach der Entwicklung des Formates „Flens Cup der Meister“ übernehmendie Nordlichter nun das Titel-Sponsoring für die ehemalige Fußball-SH-Liga.

Ab 1. Juli hat die höchste Herren-Spielklasse  im Land zwischen den Meeren (Saisoneröffnung: 14. August) einen neuen Namen: Sie heißt dann für zunächst drei Jahre „Flens-Oberliga“. SHFV-Präsident Hans-Ludwig Meyer begrüßte den neuen Baustein der  Zusammenarbeit, der eine echte Premiere in der SHFV-Geschichte ist: „Es freut uns, mit der Flensburger Brauerei einen verlässlichen Partner aus der Region gefunden zu haben, der mit seiner fast 130-jährigen Tradition wie kaum ein anderer Schleswig-Holstein verkörpert.“ Meyer bezifferte das finanzielle Volumen des Titel-Sponsorings mit einer fünfstelligen Summe per anno.

Region/Kiel Holstein Kiel Holstein Kiel (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige