05. März 2018 / 11:56 Uhr

"Flutlicht für Leutzsch": BSG Chemie spielt gegen Fortuna Düsseldorf

"Flutlicht für Leutzsch": BSG Chemie spielt gegen Fortuna Düsseldorf

Antje Henselin-Rudolph
Wurden von den Düsseldorfern Alexander Sodel (ganz links) und Ronny Orlob (fünfter v. l.) herzlich empfangen: BSG-Ehrenrat Stefan Langer, die BSG-Vorstände Florian Berger und Marc Walenta sowie BSG-Teammanager Roland Flathe (v. l. n. r.).
Wurden von den Düsseldorfern Alexander Sodel (ganz links) und Ronny Orlob (fünfter v. l.) herzlich empfangen: BSG-Ehrenrat Stefan Langer, die BSG-Vorstände Florian Berger und Marc Walenta sowie BSG-Teammanager Roland Flathe (v.l.n.r.). © BSG Chemie Leipzig
Anzeige

Der Leipziger Regionalligist plant noch in diesem Jahr das Hinspiel gegen die Fortunen. Das Rückspiel soll dann 2019 steigen.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Leipzig. Es soll heller werden im Alfred-Kunze-Sportpark. Um einen weiteren Teil zur Finanzierung der dringend benötigten Flutlichtanlage beizutragen, haben die BSG Chemie Leipzig und Zweitliga-Tabellenführer Fortuna Düsseldorf die Austragung zweier Traditionsspiele vereinbart. Wie der Regionalligist am Montag mitteilte, soll das Hinspiel in Leutzsch noch in diesem Jahr ausgetragen werden. Das Rückspiel im traditionsreichen Paul-Janes-Stadion in Düsseldorf steigt dann 2019.

DURCHKLICKEN: Flutlichtspiel in München

TSV 1860 München - BSG Chemie Leipzig 1:0 (1) Zur Galerie
TSV 1860 München - BSG Chemie Leipzig 1:0 (1) © Christian Donner
Anzeige

Mit der Aktion "Flutlicht für Leutzsch" akquirieren die Grün-Weißen bereits seit Monaten zusätzliche finanzielle Mittel. Den Auftakt einer Reihe von Freundschaftsspielen machte im September 2017 die Partie gegen die U23 des FC Schalke 04. Im Januar 2018 folgte das Gastspiel der BSG beim TSV 1860 München im Stadion an der Grünwalder Straße. Die bayerische Elf wird noch in diesem Jahr zum Gegenbesuch in Leipzig erwartet.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt