Kevin Großkreutz liegt verletzt in der Klinik. Dieses Selfie machte der Stuttgart-Spieler nach der Schlägerei. Kevin Großkreutz liegt verletzt in der Klinik. Dieses Selfie machte der Stuttgart-Spieler nach der Schlägerei. © dpa/privat
Kevin Großkreutz liegt verletzt in der Klinik. Dieses Selfie machte der Stuttgart-Spieler nach der Schlägerei.

Fotos aufgetaucht: Hier liegt Kevin Großkreutz nach Schlägerei in Klinik!

Exklusive Selfie-Bilder aus dem Krankenhaus: Blutige Wunden am Hinterkopf, Turban - Nach einem Disko-Besuch gerät Kevin Großkreutz in eine Prügelei und wird verletzt.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Die Schock-Fotos aus der Klinik! Bilder, die sprachlos machen …

Der Hinterkopf blutet stark, die Augen sind zugeschwollen, die Wunden am Kopf sind mit einem Verband verarztet. Den exklusiven Bildern aus der Notaufnahme, die Kevin Großkreutz offenbar von sich selbst gemacht hat, ist zu entnehmen, wie übel der Fußballstar vom VfB Stuttgart wirklich verprügelt worden sein muss.

Bilder aus der Notaufnahme: Kevin Großkreutz wird behandelt. Bilder aus der Notaufnahme: Kevin Großkreutz wird behandelt. © privat

Kevin Großkreutz in Schlägerei geraten: Faustschläge ins Gesicht

Was war passiert? Großkreutz soll in der Nacht zu Dienstag in der Stuttgarter Nobel-Disko "Perkins Park" unterwegs gewesen sein. Gegen 2.15 Uhr kam es dann auf dem Wilhelmsplatz in Stuttgart-Mitte zu einer Auseinandersetzung zweier Gruppen. Mitten drin: Großkreutz! Die Rede ist weiter von zwei Faustschlägen, einer davon soll den 28-jährigen Fußballstar getroffen haben, der mit einer Platzwunde ins Krankenhaus gebracht wurde.

Kevin Großkreutz nach einer Schlägerei in der Notaufnahme: Am Hinterkopf hat der Spieler eine blutende Wunde. Kevin Großkreutz nach einer Schlägerei in der Notaufnahme: Am Hinterkopf hat der Spieler eine blutende Wunde. © privat

Das sagt die Polizei zu Schlägerei von Kevin Großkreutz

„Wir haben bisher keine Hinweise auf eine Vorgeschichte oder eine Provokation“, sagte der Polizeisprecher über den Vorfall auf dem Wilhelmsplatz am Rande eines Stuttgarter Ausgehviertels. Bleibt die Frage: Wer hat unserem Weltmeister das angetan? Die Polizei soll im Nachgang vier Personen im Alter von 16 bis 19 Jahren in der Nähe des Tatorts festgenommen haben. Kevin Großkreutz will Strafanzeige erstatten.

Vfb Stuttgart nimmt Stellung zu Verletzung von Großkreutz

„Kevin Großkreutz wurde nach unserem derzeitigen Kenntnisstand in der Nacht von Montag auf Dienstag in eine körperliche Auseinandersetzung verwickelt und verletzt in ein Stuttgarter Krankenhaus eingeliefert. Es geht Kevin Großkreutz den Umständen entsprechend gut. Aller Voraussicht nach kann er das Krankenhaus am Mittwoch wieder verlassen. Kevin Großkreutz wird nach dem Vorfall Anzeige erstatten.“

Immer wieder Wirbel um Kevin Großkreutz

Kevin Großkreutz fällt nicht zum ersten Mal auf. Mit Borussia Dortmund feierte er Erfolge. Der 28-Jährige wurde zweimal Deutscher Meister, einmal Pokalsieger und stand im Champions-League-Finale. In der Vergangenheit ist der Kicker jedoch immer mal wieder in die Negativ-Schlagzeilen geraten. Im Mai 2014 gab es einen Zwischenfall in einem Berliner Hotel. Da ging es um die Verunreinigung der Hotel-Lobby. Strafe vom BVB: 60.000 Euro! Ebenfalls im Frühjahr 2014 wurde Kevin Großkreutz vorgeworfen, einen Döner nach einem Man in Köln geworfen zu haben. Außerdem liefert sich der Spieler immer wieder Duelle mit anderen Vereinen auf Instagram.

Ob Großkreutz bei der Schlägerei in Stuttgart überhaupt irgendeine Schuld trifft, ist völlig unklar. Fakt ist: Bei den Bossen des VfB wird er sich erklären müssen ...

Lust auf mehr spannende Fußballnews? Folge uns bei Facebook

VfB Stuttgart (Herren) Kevin Großkreutz (VfB Stuttgart)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Mehr zum Thema

KOMMENTARE

Anzeige